09.07.2014 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Commerzbank-Analyst hebt Kursziel auf 80 Euro

-%
Daimler
Trendthema

Die Commerzbank hat das Kursziel für Daimler von 72 auf 80 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Unter dem neuen Design-Chef Gorden Wagener hätten sich die Preise und Verkaufszahlen bei dem Autobauer verbessert und angesichts des steigenden Anteils seiner Designs rechnet Analyst Daniel Schwarz mit deutlichen Margensteigerungen. Auch wegen der höheren Bewertung habe er sein Kursziel angehoben.

Gut im Rennen 

Daimler liegt gut im Rennen. Zuletzt gab sich China-Vorstand Hubertus Troska sehr optimistisch für den Wachstumsmarkt. "Wir werden dieses Jahr mit der neuen S-Klasse die Wettbewerber wieder überholen. Und 2015 wird insgesamt noch viel besser." Bis zum Ende des nächsten Jahres solle es Markteinführungen von 20 neuen oder modifizierten Modellen geben.

 

Halten

Die Daimler-Aktie hinterlässt chattechnisch eine gute Figur. Die Konsolidierung ging bis auf die untere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals. Unterstützung lieferte auf diesem Niveau  auch 90-Tage-Linie. Im Anschluss schlug die Aktie wieder den Weg nach oben ein. Jetzt gilt es das alte Hoch von 71,25 Euro zu knacken, dann wäre das nächste Etappenziel die Marke von 75 Euro.

 

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0