17.10.2019 Thorsten Küfner

Covestro: Der spannendste Chart im DAX?

-%
Covestro
Trendthema

Es wird richtig spannend bei Covestro: Denn nun naht mittlerweile der fünfte Versuch, den die Aktie des Chemieherstellers Covestro unternimmt, um endlich über den horizontalen Widerstandsbereich um 46 Euro auszubrechen.

Seit Mai notierte die ehemalige Bayer-Tochter zu keinem Zeitpunkt höher als 46,36 Euro. In den vergangenen Wochen und Monaten kämpfte sich der DAX-Titel immer wieder an diesen Widerstand heran. Doch im Anschluss kam es meist im Bereich um 46 Euro zu einem Rücksetzer mit teilweise deutlichen Korrekturen.

Gelingt es nun endlich, diesen hartnäckigen Widerstandsbereich aus dem Weg zu räumen, wäre dies regelrecht ein charttechnischer Befreiungsschlag für die Covestro-Aktie. Denn dann wäre der Weg nach oben frei. Die nächste ernstzunehmende Hürde liegt eigentlich erst wieder beim Jahreshoch bei 55,78 Euro.

Rein fundamental betrachtet favorisiert DER AKTIONÄR im Chemiebereich zwar weiterhin die Aktie von Lanxess, rein charttechnisch betrachtet ist Covestro derzeit aber einer der heißesten Titel im HDAX. Mutige Anleger können mit einem engen Stopp auf einen zeitnahen Ausbruch spekulieren.