Inflationsangst? Nicht mit diesen Aktien!
Foto: Börsenmedien AG
05.03.2014 Marion Schlegel

C.A.T.-Oil-Aktie: Vom Top-Verlierer zum Top-Gewinner

-%
DAX

Musste die Aktie von C.A.T. Oil noch zu Wochenbeginn deutliche Kursverluste einstecken, ist das Papier am heutigen Mittwoch mit plus 2,8 Prozent auf 16,23 Euro der zweitgrößte Kursgewinner im SDAX. Die C.A.T.-Oil-Aktie holte damit einen weiteren Teil ihrer Kursverluste auf, die am Montag mit minus 16,5 Prozent wegen der Abhängigkeit vom Russland-Geschäft angefallen waren.

Spekulationen

C.A.T. Oil ist ein Anbieter von Öl- und Gasfelddienstleistungen in Russland und Kasachstan und hatte unter der Sorge um eine Eskalation in der Ukraine gelitten. Einem Händler zufolge wird am Markt auch über ein mögliches Interesse des russischen Ölkonzerns Rosneft an dem Unternehmen spekuliert. Dies sei aber nur ein vages Gerücht.

Foto: Börsenmedien AG

Commerzbank sagt Kaufen

Die Analysten der Commerzbank haben sich indes zu C.A.T. Oil geäußert. Sie stufen das Papier weiterhin als kaufenswert ein, reduzieren aber das Kursziel von 26 auf 22 Euro. Auch der AKTIONÄR sieht durchaus weiteres Aufholpotenzial bei dem Wert. Angesichts der derzeit angespannten Lage, eignet sich ein Engagement allerdings nur für risikobereite Anleger, die sich mit einem engen Stopp absichern.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0