100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
08.08.2014 Jochen Kauper

Cancom-Aktie: Comeback vertagt

-%
DAX

Die Zahlen waren wir erwartet gut, dennoch geht die Cancom-Aktie in die Knie. Firmenchef Klaus Weinmann kann noch so optimistisch für die nächsten Monate sein, in erster Linie ausländische Investoren sind derzeit auf der Abgeberseite an der deutschen Börse. Ergebnis: vom Hoch aus bei 39,77 Euro hat die Cancom-Aktie bereits 21 Prozent korrigiert.

Gut im Rennen
Fundamental bleibt die Story intakt: Die Zahlen für das zweite Quartal unterstrichen das Wachstum. Der Umsatz stieg im zweiten Quartal auf 189 Millionen Euro gegenüber 140 Millionen Euro im Vorjahr. Ein Plus von rund 35 Prozent. Das vorläufige, um Einmaleffekte bereinigte Konzern-EBITDA fürs zweite Quartal kletterte überproportional um 46,2 Prozent auf 11,4 Millionen Euro. "Stabile gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen und ein traditionell starkes viertes Quartal sollten die Entwicklung zusätzlich positiv beeinflussen", sagte Cancom-Vorstandschef Klaus Weinmann bei der Vorlage der endgültigen Zahlen am Donnerstag.

Noch abwarten
Der DAX bleibt von den politischen Unsicherheiten bestimmt. Gut möglich, dass es noch einmal eine Art Ausverkauf gibt, der die Aktie von Cancom weiter nach unten drückt. Für eine Anfangsposition beziehungsweise die bestehende Position aufzustocken legen Anleger ein erstes Abstauberlimit bei 30,50 Euro in den Markt.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0