27.11.2013 Jochen Kauper

BVB-Aktie: Aufatmen!

-%
Borussia Dortmund


Der BVB hat die Chance auf das Achtelfinale der Fußball Champions League gewahrt. Nach dem überzeugenden 3:1 Sieg gegen den SSC Neapel hat  Borussia Dortmund nun sein Schicksal wieder selbst in der Hand. Nachdem der BVB nun den direkten Vergleich gegen Neapel für sich entschieden hat, würde rein theoretisch ein Sieg im letzten Auswärtsspiel gegen Marseille reichen, um in die Runde der letzten 16 einzuziehen.

Weitere Einnahmen möglich
Somit wahrt sich der BVB die Chance auf weitere Millioneneinnahmen in der Königsklasse. Für den Einzug ins Achtelfinale würde der BVB 3,5 Millionen Euro kassieren, für das Erreichen des Viertelfinales würden noch einmal 3,9 Millionen Euro obendrauf kommen.

Kaufen

Nach dem Heimsieg können BVB-Aktionäre erst einmal aufatmen. Der Abwärtstrend ist gestoppt. Bereits im Vorfeld vollzog die Aktie bei 3,40 Euro eine Kehrtwende. Hier verläuft neben der 200-Tage-Line auch der Aufwärtstrendkanal. Die BVB-Aktie ist wieder eine Investition wert.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0