Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
02.01.2017 Jochen Kauper

Borussia Dortmund: Neue Talente im Anflug? Kursziel 7,50 Euro

-%
Borussia Dortmund

Laut der französischen Zeitung "L'Equipe“ hat Borussia Dortmund ein Auge auf zwei talentierte junge Kicker geworfen. Watzke und Co hätten Interesse an Jean-Kevin Augustin von Paris Saint-Germain. Der zweite Nachwuchsspieler den die Schwarz-Gelben im Visier haben sollen, heißt Gedion Zelalem und schnürt aktuell noch für Arsenal London seine Fußballschuhe. Das berichtet "ESPN". Der 19-Jährige debütierte bereits mit 16 Jahren für die Gunners.

Potenzial

Sicherlich spannende Spieler für den BVB, nur steht für Trainer Thomas Tuchel derzeit eher im Vordergrund, diese hochtalentierte Truppe die er zur Verfügung hat, weiter zu entwickeln und die Konstanz zu verbessern. Dann hat der BVB gute Chancen, die Reise in der laufenden Runde der Champions League noch lange fortzusetzen. Sechs Millionen Euro gibt es für das Erreichen des Achtelfinales, 6,5 für das Viertelfinale, 7,5 für das Halbfinale, elf Millionen Euro winken dem Verlierer des Finales, 15 Millionen Euro bekommt der Sieger. Bestenfalls kommt ein Team alleine durch die fix gestalteten Prämien auf Einnahmen von 57,2 Millionen Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Gutes Händchen des Managements

Hinzu kommt: durch jeden internationalen Auftritt werden sich die Marktwerte der BVB-Dribbelstars wie Ousmane Dembélé, Raphaël Guerreiro, Marc Bartra, Julian Weigl oder Pierre-Emerick Aubameyang weiter nach oben entwickeln. 

 

Foto: Börsenmedien AG

Einsammeln

Die Mannschaft ist gespickt mit jungen Talenten, deren Marktwerte über erhebliches Potenzial verfügen. Das Interesse von europäischen Top-Clubs für Aubameyang, Weigl oder Dembélé ist bereits geweckt. Transfers würden nur weit über dem aktuellen Marktwert stattfinden.

Die BVB-Aktie pendelt derzeit zwischen 5,40 Euro und 5,20 Euro. Auf diesem Niveau lohnt es sich nach wie vor, eine Position als Depotbeimischung aufzubauen. Freilich liegen sportlicher Erfolg und eine gute Kursentwicklung eng beieinander. Dennoch: die Aktie ist nicht nur für BVB-Fans eine Spekulation wert. Kursziel 7,50 Euro

  

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Borussia Dortmund - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6