Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
12.10.2016 Jochen Kauper

Borussia Dortmund-Aktie läuft und läuft

-%
Borussia Dortmund

Zugegeben, es hat lange gedauert bis die Aktie den Steilpass des Teams von Thomas Tuchel aufgenommen und endlich Fahrt aufgenommen hat. Es scheint, als hätten viele Anleger zu Beginn der Bundesliga-Saison nicht daran geglaubt, als könnte Tuchel aus dem Sammelsurium an neuen Spielern ein konkurrenzfähiges Team basteln. Weit gefehlt. Fast alle neuen Spieler haben eingeschlagen. Und spätestens nach dem furiosen Auftritt gegen Real Madrid in der Champions League dürfte jedem klar sein, dass mit dem BVB nicht nur in der Bundesliga zu rechnen ist.

Foto: Börsenmedien AG

Reus-Comeback rückt näher

Positive Nachrichten gibt es auch von Marco Reus. Nach rund fünfmonatiger Verletzungspause ist der Nationalspieler wieder in das Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der 27-Jährige hat seine langwierige Schambeinentzündung überwunden. Reus bestritt in dieser Saison noch kein Spiel für den BVB. Sein Comeback hatte er mehrfach verschieben müssen.

Foto: Börsenmedien AG

Halten!
DER AKTIONÄR sieht trotz des starken Kursanstiegs in den letzten Tagen weiteres Potenzial für die Aktie. Das Management es verstehen, den Wert der Marke Borussia Dortmund durch die Reisen nach Asien etc weiter nach oben schrauben.

Darüber hinaus wird es Thomas Tuchel schaffen, viele einzelne Spieler leistungstechnisch weit nach vorne zu bringen. Das wird deren Marktwerte immens steigern. So zum Beispiel Weigl, Dembele, Bartra oder Guerreiro. Nicht umsonst hat zuletzt Aufsichtsrat Bernd Geseke weitere Aktien des BVB erworben.

Halten! Nächstes Kursziel 6,00 Euro.

Vermögensaufbau leicht gemacht

Autor: Schwarzer, Jessica
ISBN: 9783864702853
Seiten: 244
Erscheinungsdatum: 02.12.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: Artikel als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen sowie eine Leseprobe und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Keine Hektik, kein Zocken: ein Ratgeber für den entspannten Weg zum eigenen Vermögen. Die renommierte Geldanlage-Expertin des Handelsblatts erklärt, wie Anleger ihr Geld ohne großen Zeitaufwand oder hohe Kosten clever anlegen und ihr Vermögen mehren – und trotzdem gut schlafen können. Geldanlage muss nicht kompliziert sein. Sie kann sogar ganz einfach sein. Mit Indexfonds und ETFs wird der Vermögensaufbau ganz einfach. Jessica Schwarzer zeigt, wie sich jeder erfolgreich selbst um seinen Vermögensaufbau kümmern kann, ohne dazu Wirtschaft studieren oder Unmengen an Zeit investieren zu müssen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Borussia Dortmund - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6