08.04.2020 Florian Söllner

Are you ok, Tesla?

-%
Tesla

Der Elektroautobauer sendet ein Zeichen der Stärke. Und Elon Musk suggeriert: Corona kann uns nichts anhaben. Wirklich?

Alles in Ordnung, ruft Elon Musk in diesen Tagen per Twitter in die Welt. Sein „u r o k“ (Abkürzung für „you are o. k.“) findet Likes, löst aber auch Kritik aus. Viele halten dies für eine unpassende Anspielung auf das Coronavirus. Die Panik davor hatte Musk Anfang März als „dumm“ bezeichnet. Das gefällt nicht jedem: „Are you ok?“, so die rhetorische Frage eines Followers. Tatsächlich ist es gerade in diesen Zeiten eine drängende Frage: Wie geht es Elon Musk und Tesla wirklich?

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8