Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Börsenmedien AG
08.05.2014 Thorsten Küfner

Allianz: Keine Panik

-%
Allianz

Die Aktie der Allianz notiert im heute deutlich im Minus und zählt zu den schwächsten Werten im DAX. Der Grund hierfür ist allerdings nicht etwa eine Hiobsbotschaft bei der größten Versicherungsgesellschaft Europas, sondern lediglich ein alljährlicher Vorgang, der bei den Anteilseignern des DAX-Konzerns sogar für Freude sorgen dürfte.

Denn die Aktionäre, welche die Allianz-Aktie in ihren Depots haben, erhaltne heute ihre Dividende in Höhe von 5,30 Euro. Daraus errechnet sich eine stattliche Rendite von 4,2 Prozent. Durch den heutigen Abschlag von 5,30 Euro pro Anteil notieren die DAX-Titel deutlich im Minus. Bereinigt um den Abschlag könnte der Wert sogar leicht zulegen. Für das kommende Jahr rechnen Experten indes mit einer leichten Dividendenanhebung auf 5,40 Euro, nachdem die Ausschüttung von 2011 bis 2013 jeweils bei 4,50 Euro stagnierte.

Foto: Börsenmedien AG

Aktie bleibt ein Kauf

Die Aktie der Allianz bleibt weiterhin eines der letzten Schnäppchen im DAX. Das KGV beläuft sich derzeit auf 9, das Kurs-Buchwert-Verhältnis auf 1,2 und die Dividendenrendite auf mehr als vier Prozent. Die Papiere bleiben für konservative Anleger daher nach wie vor ein hervorragendes Langfristiginvestment (Stopp: 115 Euro).

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.
University of Berkshire Hathaway

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9