Profitieren Sie von Korrekturen
22.06.2016 Werner Sperber

Aktien-Profis: Evotec profitiert ab jetzt stark von Sanofi

-%
Evotec

Die Spezialisten von Börse Online loben, Evotec habe die Rückschläge der vergangenen Jahre verkraftet und stehe nun besser da denn je: Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat das auf Dienstleistungen für die Biotechnologie spezialisierte Unternehmen 37,5 Millionen Euro umgesetzt. Das sind 74 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Dieses Plus ist vor allem auf die im vergangenen Jahr vereinbarte Zusammenarbeit mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi zurückzuführen. Evotec stehen aus dieser Kooperation Zahlungen von mindestens 250 Millionen Euro in den kommenden fünf Jahren zu. Evotec und Sanofi arbeiten bei ausgewählten vorklinischen Entwicklungsprojekten zusammen, wobei der Fokus zunächst auf der Krebsforschung liegt. Außerdem hat Evotec Sanofi eine Forschungsstätte in Toulouse mit mehr als 250 Wissenschaftlern abgekauft und dadurch die Kapazitäten massiv ausgebaut.

Der Vorstand von Evotec plant in diesem Jahr den Basis-Umsatz um 15 Prozent und das operative Ergebnis deutlich erhöhen. Zudem sollen weitere Meilensteinzahlungen an die Firma fließen. Für genügend positive Nachrichten dürfte also gesorgt sein. Die Spezialisten von Börse Online schätzen, die Notierung werde deshalb bald wieder an die obere Grenze der Handelsspanne zwischen 2,50 und fünf Euro steigen. Der dem schwachen Gesamtmarkt geschuldete Rücksetzer ist also eine hervorragende Einstiegsgelegenheit. Das Kursziel für die mit einem KGV von 69 für das nächste Jahr bewertete Aktie beträgt 4,30 Euro. Der Stop-Loss sollte bei 2,70 Euro gesetzt werden.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8