Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
24.11.2021 Michael Schröder

Aixtron-Aktie: Charttechnisches Verkaufssignal, aber Analystin sieht 40% Kurspotenzial

-%
Aixtron

In einer für Technologiewerte ohnehin nicht wirklich freundlichen Marktphase fällt die Aixtron-Aktie heute unter die wichtige charttechnische Unterstützung bei 20 Euro. Eine Stopp-loss-Welle sorgte im Anschluss für einen Kursrutsch. Das Chartbild hat sich zwar eingetrübt. An der fundamentalen Situation hat sich jedoch nicht wirklich etwas verändert.

Berenberg-Analystin Charlotte Friedrichs attestiert der Aktie in einer heute früh veröffentlichten Studie ein solides Fundament, weist dabei aber auf die abnehmende Dynamik bei den Auftragseingängen hin. Keine wirklich neue Erkenntnis. Friedrichs reduzierte dennoch ihre Schätzungen und ihr Kursziel von 29 auf 26 Euro, sieht damit aber immer noch fast 40 Prozent Aufwärtspotenzial.

DER AKTIONÄR lässt sich sich von der steigenden Volatilität nicht aus der Ruhe bringen. Aixtron profitiert vom Digitalisierungsboom und der hohen Nachfrage nach Komponenten für die Halbleiterindustrie. Nach dem sprunghaften Anstieg der Bestellungen im zweiten Quartal dürfte sich der Auftragseingang künftig zwar wieder normalisieren. Die zuletzt kursierenden Wachstumssorgen sind mit Blick auf das neue Jahr 2022 allerdings übertrieben.

Aixtron (WKN: A0WMPJ)

Trotz Verkaufssignal im Chart dürfte sich die Aktie schon bald wieder stabilisieren und im Anschluss ihren Aufwärtstrend wieder aufnehmen. DER AKTIONÄR hält an seiner grundlegend positiven Einschätzung fest und spekuliert im Real-Depot vorerst weiter auf dieses Szenario.

Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien von Aixtron befinden sich im Real-Depot von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Aixtron - €

Buchtipp: Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

Mit diesem Buch machte die Aktienkultur in Deutschland anno 1989 einen großen Sprung nach vorne. Peter Lynch, der Manager des unglaublich erfolgreichen Fidelity Magellan Fund, erklärte das Mysterium Börse. Einfach und verständlich vermittelte er die Grundlagen erfolgreichen Value-Investierens. Sein Werk und seine Weisheiten sind zeitlos und haben bis heute nichts an Wert und Aktualität verloren. Dazu trägt nicht zuletzt auch sein bodenständiger, humorvoller Stil bei. Jetzt auch als Einsteigerausgabe im Taschenbuch.
Der Börse einen Schritt voraus - Neuauflage

Autoren: Lynch, Peter
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 20.11.2017
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-565-6