Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
07.07.2014 Marion Schlegel

Airbus-Aktie: Kaufempfehlung bescheinigt deutliches Potenzial

-%
DAX
Trendthema

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Airbus Group vor einer Luftfahrtmesse auf "Buy" mit einem Kursziel von 61 Euro belassen. Nach der enttäuschend hohen Zahl von Auftragsstornierungen im ersten Halbjahr hänge die Stimmung für die Aktie nun von der Farnborough International Airshow ab, schrieb Analyst Christophe Menard in einer Studie vom Montag. Der Flugzeugbauer müsse dort genug Aufträge für die Modelle A330, A380 und A350 erhalten, damit die Veranstaltung ein Erfolg werde. Zu den wünschenswerten 600 bis 650 Flugzeugbestellungen im laufenden Jahr fehlten Airbus noch rund 360.

Kaufsignal abwarten
Auch DER AKTIONÄR bleibt weiter optimistisch, was die weitere Entwicklung von Airbus angeht. Die Charttechnik ist allerdings leicht angeschlagen. Vor einem Neueinstieg sollte deswegen der Bruch des kurzfristigen Abwärtstrends und die Rückeroberung der 48-Euro-Marke abgewartet werden. Ein Stopp zur Absicherung sollte bei 42,80 Euro platziert werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0