Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
15.06.2021 Michel Doepke

Zoetis und Heska: Tierisch gut – AKTIONÄR-Tipps auf Rekordhoch

-%
Zoetis

Gesundheit ist das A und O, gerade in Zeiten von Corona. Immer mehr Menschen achten jedoch auch verstärkt auf die Gesundheit ihrer Fellkinder. DER AKTIONÄR hat Mitte März mit Heska und Zoetis zwei aussichtsreiche Werte aus dem Bereich der Tiergesundheit vorgestellt, die am Montag neue Rekordstände erreicht haben.

Bei Zoetis handelt es sich um die einstige Animal-Health-Sparte des Pharma-Giganten Pfizer. Das Unternehmen wächst stetig und bietet seine Produkte sowohl für Nutz- als auch Haustiere an. 

Zoetis (WKN: A1KBYX)

Zoetis ist der Weltmarktführer im Bereich der Tiergesundheit. Das starke, stetig wachsende Produktportfolio bei zeitgleich steigender Profitabilität und das relativ krisensichere Geschäftsmodell kommen an der Börse gut an. Kein Wunder, dass die Zoetis-Aktie am Montag bei 184,77 Dollar ein neues Rekordhoch markiert hat.

Heska: Diagnostik für Tiere

Um gut sechs Prozent ging es am Montag für die Aktie von Heska nach oben. Dadurch konnte bei 220,63 Dollar ein neues Allzeithoch erreicht werden. Von Unternehmensseite gab es indes nichts Neues zu berichten, der Kurssprung basierte wohl auf der zuvor sehr bullishen charttechnischen Ausgangslage.

Heska (WKN: A1H5J3)

Die Amerikaner haben sich auf fortschrittliche veterinärmedizinische Diagnose- und Spezialprodukte spezialisiert. Heska war in der Vergangenheit vor allem in Amerika präsent. Mit der Übernahme der Scil Animal Care für 110 Millionen Dollar vom Branchenvertreter Covetrus stärkte die Gesellschaft im Frühjahr 2020 das internationale Business, vor allem in Europa nimmt die Präsenz zu. Das Unternehmen ist wachstumsstark, allerdings noch nicht nachhaltig profitabel und damit wesentlich spekulativer einzuordnen als Zoetis.

Sowohl die Aktie von Zoetis als auch Heska brillieren mit starken Charts. Neueinsteiger sollten nun definitiv einen deutlichen Kursrücksetzer abwarten. Wer investiert ist, hält an den Papieren fest.