100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
17.09.2020 DER AKTIONÄR

Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co – Das sind unsere neuen Favoriten

-%
DAX

Apple. Was sonst? Und natürlich Amazon. Logisch! Dazu Facebook, Alphabet. Und nicht zu vergessen: Microsoft. So schwer war der Job eines Fondsmanagers in den vergangenen Monaten und eigentlich schon Jahren nicht.

Die großen Tech-Werte waren das A und das O eines jeden erfolgreichen Portfolio-Managers. Die großen Herausforderungen waren dann schon eher, dass man sich traute, Tesla aufzunehmen oder auf Nvidia zu setzen. Wenig überraschend waren es auch diese heiß gelaufenen Tech-Aktien, diese Everybody’s Darlings, die es in der jüngsten Korrektur am stärksten erwischt hat. Doch Sorgen muss sich kein Investor machen. Die Fonds und auch die ETFs werden wohl auch in Zukunft dafür sorgen, dass die Anlegerlieblinge mit Geld geflutet werden. Kein Fondsmanager kann es sich am Ende des Jahres leisten zu sagen: Apple? Amazon? Entschuldigung, diese Trends habe ich verpasst. Nein, das wäre ein Armutszeugnis. Und so werden Amazon, Apple und Co auch nach der Korrektur wieder zu den Lieblingen der Anleger zählen.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0