100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
23.11.2020 Jochen Kauper

E-Mobilität: Wer macht das Rennen?

-%
Tesla

Tesla ist und bleibt der Trendsetter im E-Mobility-Sektor. Dahinter ordnen sich die chinesischen Start-ups Nio und Xpeng ein. Daimler und VW dagegen kämpfen gegen ihre alten Strukturen.

Eigentlich ist ein Gewerbegebiet nicht unbedingt einladend, geschweige denn ein schöner Anblick. Tankstellen, Imbissbuden und große fade Hallen säumen die Straßen. Ausflügler oder Schaulustige sind eher selten bis gar nicht anzutreffen. Ein ganz anderes Bild zeigt sich in Grünheide in Brandenburg. Seitdem Tesla seine Gigafactory aus dem Boden stampft, parken Schaulustige ihre Autos in der Nähe der Autobahn, machen Fotos oder laufen mit ihren Handys am Bauzaun entlang, um die „Zukunft“ zu dokumentieren. Tesla ist neu, magisch, anziehend, hier entsteht die Zukunft.

Weiterlesen mit DER AKTIONÄR +

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

9,95 pro Monat ¹
monatlich kündbar
Einen Monat lang alle Online-Artikel lesen.

¹ Preise können je nach Lieferungsland variieren.
Artikel kann auch mit einem DER AKTIONÄR ePaper, Print oder Kombi-Abo gelesen werden.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8