Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Shutterstock
12.04.2021 Marion Schlegel

Daimler: Aktie nicht zu bremsen

-%
Daimler

Die Aktie von Daimler gibt am heutigen Montag erneut kräftig Gas. Mit einem Plus von 2,3 Prozent auf 76,65 Euro ist sie am Nachmittag der Top-Gewinner des Tages im DAX. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Aktien von Continental mit plus 1,7 Prozent und Adidas mit einem Plus von 1,3 Prozent. Daimler profitiert zum Wochenstart auch von einigen positiven Analysteneinschätzungen.

Daimler (WKN: 710000)

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Daimler nach Aussagen zum Absatz der Sparte Mercedes-Benz Pkw und Vans auf "Overweight" mit einem Kursziel von 92 Euro belassen. Diese habe im ersten Quartal großartig abgeschnitten, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Montag vorliegenden Studie. Asumendi rechnet auch im Lkw-Geschäft mit einem starken Jahresstart.

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Daimler vor einer Präsentation der neuen Elektroauto-Limousine EQS von 80 auf 100 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Modell setze neue Maßstäbe und dürfte im Segment der Luxuswagen zu einer größeren Akzeptanz für Elektroantriebe beitragen, schrieb Analyst Stephen Reitman in einer am Montag vorliegenden Studie. Höhere Schätzungen für den operativen Gewinn (Ebit) begründete er mit dem für Mercedes besser werdenden Marktumfeld.

Auch die britische Investmentbank Barclays und die US-Investmentbank Goldman Sachs haben zuletzt ihre Kursziele für Daimler auf 100 Euro angehoben. Barclays-Analyst Kai Mueller rechnet mit gleich mehreren Impulsen im zweiten Quartal. Dazu zähle der Marktauftritt des Elektroauto-Modells EQS im April und die Strategie für das Lkw-Geschäft im Mai. Auch die Zahlen für das erste Quartal dürften stark sein.

Die Aktie von Daimler ist derzeit kaum zu bremsen. Am heutigen Montag hat die Aktie ein neues Mehrjahreshoch erreicht. Nun gilt es diesen Schwung zu nutzen. DER AKTIONÄR bleibt optimistisch, Anleger bleiben an Bord.

(Mit Material von dpa-AFX)

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0