Aussicht auf satte Gewinne – mit diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
09.04.2021 Marion Schlegel

Daimler: Neues Kursziel!

-%
Daimler

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Daimler von 82 auf 100 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Trotz Defiziten in Bezug auf rein elektrisch betriebene Fahrzeuge blieben Daimler und BMW Erfolgsgeschichten, schrieb Analyst George Galliers in einer am Freitag vorliegenden Studie. Rekordabsätze in China, eine starke Produktpalette und eine fortdauernde Kostenkontrolle dürften in starken operativen Margen münden. Der Experte erhöhte die Prognosen für den operativen Gewinn der Jahre 2021 bis 2023.

Daimler (WKN: 710000)

Eine starke Nachfrage im wichtigsten Einzelmarkt China hat die Verkäufe der Kernmarke des Autobauers Daimler im ersten Quartal angetrieben. Die weltweiten Auslieferungen der Stammmarke Mercedes-Benz kletterten in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um über ein Fünftel auf 581,270 Autos, wie der DAX-Konzern am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Bei den Vans ergab sich ein Plus von 18,2 Prozent auf 76.328 Stück, die Kleinwagenserie Smart legte um rund zwei Drittel auf 9.729 Fahrzeuge zu, hieß es.

In China, dem größten Automarkt der Welt, wuchs der Pkw-Absatz der Marke Mercedes-Benz um gut 60 Prozent. Dort laufen die Geschäfte für den Autobauer nach dem zwischenzeitlichen Corona-Einbruch im Vorjahr wieder rund. Mit 222.520 ausgelieferten Fahrzeugen sei ein Absatzrekord erzielt worden, teilte Daimler weiter mit. Auch in den USA lief es mit einem Plus von 15,5 Prozent gut für die Schwaben. Dagegen musste Daimler im Heimatmarkt Deutschland ein Minus von 15,4 Prozent verkraften. Allerdings lagen die Absatzzahlen in Europa trotz der Lockdown-Einschränkungen in zahlreichen Ländern mit plus 1,8 Prozent leicht über dem Vorjahresniveau.

Die Aktie von Daimler ist derzeit kaum zu bremsen. Zuletzt hat das Papier ein neues Mehrjahreshoch erklommen. Nun gilt es diesen Schwung zu nutzen. DER AKTIONÄR bleibt optimistisch, Anleger bleiben an Bord.

(Mit Material von dpa-AFX)

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1