100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
01.06.2021 Jochen Kauper

BYD-Aktie: "Bärenstark"

-%
BYD

Die Aktie von BYD hat einen wilden Ritt hinter sich. Auf die fulminante Rallye von Ende September 2020 bis Mitte Februar 2021 mit einem Plus von 230 Prozent, folgte eine scharfe Korrektur. Vom Hoch bei umgerechnet rund 28,00 Euro verlor das Papier des chinesischen Automobil-Herstellers rund 45 Prozent. In den letzten Tagen nahm das Papier wieder Fahrt auf…

So viel vorab: Die Aktie von BYD bleibt volatil. „Seit dem Trendbruch am 23.02.21 schwankten die Papiere zwischen 24 und 14 Euro. Die Bollinger-Bandbreite erstreckt sich aktuell von 20 bis zu 14 Euro. Der am 11.5.2021 begonnene kurzfristige Abwärtsmodus befindet sich aktuell im Test. Eine wichtige Signallinie stellt dabei die 100-Tage-Linie bei 21,50 Euro dar. Überschreitet BYD diese Hürde, dann täte sich Luft bis hin zu 24,70 auf. Hier verläuft das Exhausting-Gap vom 22.02.2021. Allerdings liefert die Slow-Stochastik kurzfristig wenig Grund zur Euphorie. Sie signalisiert eine überkaufte Gemengelage. Daher könnte schon das Obere Bollinger-Band bei 20 Euro für Gewinnmitnahmen sorgen. Zudem tendiert der Trendfolger MACD schon sehr weit oben. Das 14-Tage-Momentum dagegen zeigt sich „bärenstark““, sagt Charttechnik-Experte Martin Utschneider von Donner & Reuschel.

BYD (WKN: A0M4W9)

Künftig will der chinesische Autobauer seine Fahrzeuge auch in Europa verkaufen. Als Testfeld dient Norwegen. Das Land ist auch bei Elektro-Konkurrenten wie Nio, Xpeng und Tesla beliebt.

Die BYD-Aktie hat die wichtige 200-Tage-Line geknackt und damit ein Kaufsignal geliefert. Jetzt gilt es, auch die 100-Tage-Linie bei 21,50 Euro zu nehmen.Es bleibt dabei: Die Elektrifizierung des Portfolios von BYD geht voran. Zudem hat BYD mit seiner eigenen Batterieproduktion sowie der Blade Battery ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber vielen anderen Auto-Dinos. Das Momentum spricht für weiter steigende Kurse.

Mehr interessante Anlage-Ideen gibt es in der aktuellen Börsenpunk-Ausgabe.

Buchtipp: Insane Mode – Die Tesla-Story

Ein Tesla-Motors-Insider erzählt die Geschichte des revolutionärsten Autoherstellers seit Ford und des Mannes, der ihn zum Erfolg führt. Hamish McKenzie zeigt, wie unter Elon Musks „Insane Mode“-Leitung gerade das Ende eines Zeitalters eingeläutet wird – das der Benzinmotoren. Musk hängt mit seiner Vision und seinen Autos alle anderen Hersteller der Branche ab, entgegen aller Widerstände und Rückschläge. Dies ist nicht nur die Geschichte einer unglaublich bahnbrechenden Automarke – es ist die Geschichte eines unbeirrbaren Visionärs und einer neuen Ära, rasant und aufschlussreich.

Autoren: McKenzie, Hamish
Seitenanzahl: 328
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-485-7