Aktion: Jetzt Gratis-Abo sichern
12.06.2020 Jochen Kauper

Aston Martin / Ferrari: neuer Chef, neuer Glanz?

-%
Ferrari

Aston Martin steht vor einem Comeback. Mehrere Investoren um den kanadischen Milliardär Lawrence Stroll haben rund 600 Millionen Euro in den Autohersteller gesteckt. Neuer Chef wird der Ex-Mercedes-­AMG-Manager Tobias Moers.

Tobias Moers heißt der neue Hoffnungsträger bei Aston Martin. Der ehemalige Chef von Mercedes AMG übernimmt ab dem 1. August den Vorstandsposten bei der britischen Luxus-Automarke. Moers war der Wunschkandidat des kanadischen Milliardärs und Aston-Großaktionärs Lawrence Stroll. Stroll hatte seine Gründe: Tobias Moers hat in seiner Zeit bei AMG den Absatz von 2013 bis 2019 auf 132.000 Autos vervierfacht!

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?