Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
21.09.2020 Benedikt Kaufmann

Nvidia snackt sich Arm

-%
Nvidia

Nvidia greift zu und schnappt sich den britischen Chip-Entwickler Arm. Ein Deal, der Anlegern schmeckt und Nvidia dank des starken Aktienkurses nicht wirklich arm macht.

Seit Monaten wurde spekuliert – jetzt ist es offiziell: Nvidia kauft den Chip-Entwickler Arm. Knackige 40 Milliarden Dollar zahlt der Grafikkartenhersteller an den bisherigen Eigentümer Softbank. Gezahlt wird mit Nvidia-Aktien im Wert von 21,5 Milliarden Dollar und zwölf Milliarden Dollar in bar. Darüber hinaus gibt es ergebnisabhängige Zusatzzahlungen und Aktien für die Arm- Belegschaft.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?