100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Microsoft
21.05.2021 Emil Jusifov

Microsoft: Lukrativer Cloud-Deal in China

-%
Microsoft

Microsoft hat gestern eine strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Technologieunternehmen Hanshow geschlossen. Der Deal sieht eine Kooperation im Bereich der cloudbasierten Software für Warenhausgeschäfte vor. Im Fokus steht dabei das Ziel, Unternehmen zu helfen, Omnichannel Retailing (Verbund verschiedener Strategien aus dem stationären und elektronischen Handel) erfolgreich umzusetzen.

"Der Einzelhandel ist eine der Branchen, die in den letzten Jahren eine große Disruption erfahren hat. Die Partnerschaft ist nicht nur auf den chinesischen Markt bezogen, sondern auch, um Chinas Technologie nach Übersee zu bringen.", sagte Joe Bao, China Strategy Officer bei Microsoft.

Hanshow bietet unter anderem elektronische Ladenregaletiketten, die Preisänderungen in Echtzeit anzeigen können. Im Angebot von Hanshow ist auch eine Cloud-Anwendung, mit der ein Einzelhändler die Temperaturen frischer Produkte in Geschäften auf der ganzen Welt sehen kann.

Microsofts Partnerschaft mit Hanshow umfasst auch die Zusammenarbeit im Bereich der Internet-of-Things-Technologien. Zudem wird Hanshow laut der Vereinbarung die Office 365-Software von Microsoft wie Word und das CRM-System Dynamics 365 nutzen.

Die beiden Unternehmen werden ihr globales Kundennetzwerk teilen und ein gemeinsames Forschungs- und Entwicklungsteam gründen.

Microsoft (WKN: 870747)

Der Cloud-Deal mit Hanshow ist gleich aus doppelter Sicht für Microsoft Gold wert. Zum einen baut der Softwareriese damit seine Präsenz in China aus. Zum anderen erweitert Microsoft seinen Kompetenzradius und bietet nun auch Produkte im Bereich des Einzelhandels und E-Commerce. Ein riesiger Markt, der Microsofts Kassen künftig noch lauter klingen lassen wird. Gewinne laufen lassen.

Hinweis auf Interessenkonflikte:
Der Autor Emil Jusifov hält un­mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Microsoft.

Buchtipp: Hit Refresh

Wer hat´s erfunden? Microsoft. Lange bevor es iPad oder Kindle gab, hatte Microsoft bereits ein Tablet und einen E-Reader entwickelt. Nur: Es hatte die Produkte nie genutzt und war gegen neue Innovatoren wie Apple und Co ins Hintertreffen geraten. Die Lösung: Eine Rundumerneuerung – Microsoft entwickelte eine alle Unternehmensbereiche umfassende Strategie für den künftigen Umgang mit neuen Technologien wie künstlicher Intelligenz und Mixed Reality. „Hit Refresh“ zeigt am Beispiel von Microsoft, wie man mit Empathie und Energie das Beste aus den Möglichkeiten des technischen Fortschritts herausholt. Nadella verbindet das Ganze mit seiner eigenen faszinierenden Lebensgeschichte und Gedankenwelt.

Autoren: Nadella, Satya Nichols, Jill Tracie Shaw, Greg
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-681-3