9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
18.08.2021 DER AKTIONÄR

Sind Sie schon für den nächsten Hacker-Angriff gewappnet?

Phishing-Mails oder der oft versuchte Enkeltrick am Telefon sind nur der Anfang: Hacking gehört zu den größten Problemen unserer digitalen Welt. Der Mensch scheint dabei in puncto IT-Sicherheit die größte Schwachstelle zu sein. Die Autoren Christopher Hadnagy und Seth Schulman sind daher überzeugt: Viren und Trojaner haben ausgedient, wenn man weiß, wie man Menschen manipulieren kann. Das „Human Hacking“ und „Social Engineering“ sind auf dem Vormarsch. 

Beim Hacking gibt es die berühmten zwei Seiten einer Medaille: Auf der einen Seite sind die Bösen – sie nutzen Sicherheitslücken gnadenlos für kriminelle Zwecke. Auf der anderen Seite sind die Guten – sie nutzen die Sicherheitslücken, um sie aufzuzeigen und anschließend zu beheben. Christopher Hadnagy gehört zur zweiten Sorte. Als weltweit gefragter Experte und Pionier auf dem Gebiet „Social Engineering“ weiß er ganz genau, wie Hacking auf höchstem Niveau funktioniert. Schon das Pentagon ließ sich von ihm beraten und konnte dadurch schwerwiegende Sicherheitslücken schließen. 

„Keine Angst, wir gehören zu den Guten. Wir denken wie die Bösen und wenden ausgeklügelte psychologische Methoden und Techniken an, um in Server und Räume einzudringen.“

Christopher Hadnagy „Human Hacking“

Jetzt hat er gemeinsam mit Seth Schulman ein Buch darüber geschrieben, mit welcher Technik man Menschen hackt, sie zu bestimmten Verhaltensweisen bewegt und Vorteile daraus zieht. Sein Appell ist klar: Wer weiß, wie Human Hacking funktioniert, kann sich dagegen schützen. 

Wie Social Engineering funktioniert und wie Sie sich dagegen schützen

Die Auswirkungen von Hacking-Attacken für das Berufs- und Privatleben sind massiv. Das Eindringen in Hochsicherheitssysteme großer Unternehmen, Kontenmissbrauch, EC-Karten-Betrug – Cyber-Kriminalität funktioniert auf vielen Ebenen und genau dann wirklich gut, wenn der Mensch aufgrund der Manipulation durch Hacker Passwörter und Zugangsdaten preisgibt. Ob mithilfe eines programmierten USB-Sticks, mit gefälschten E-Mails oder klassisch am Telefon – die Möglichkeiten des Social Engineerings sind beinahe grenzenlos.   

Wie gehen Hacking-Profis also vor? Welche Tipps und Tricks wenden sie an? Und wie kann man sich effektiv vor der nächsten Hacking-Attacke schützen?

„Human Hacking“ jetzt bestellen

Was können Sie von Profi-Hackern lernen?

Mit zahlreichen Erfahrungsberichten, Beispielen und Übungen vermittelt „Human Hacking“ die notwendigen Werkzeuge dafür, sich vor zwischenmenschlichem Hacking zu wappnen. Hadnagy zeigt, wie man Denkweise und Körpersprache von Mitmenschen entschlüsselt und sie zu Entscheidungen bewegt, welche Folgen das haben kann und wie sich die größten Hacker unserer Zeit nicht nur in die Systeme der Welt, sondern vor allem in die Köpfe großer Entscheider gehackt haben.

„Human Hacking“ von Christopher Hadnagy und Seth Schulman ist ab sofort bei Books4Success erhältlich. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar und schützen Sie sich effektiv gegen den nächsten Hacker-Angriff.

Hier geht es zum Buchshop.


Immer auf dem neusten Stand mit dem PLASSEN-Verlag-Newsletter. Freuen Sie sich auf informative Bücher, Autoren und exklusive Vorteile.
Außerdem: spannende Interviews, wissenswerte Inhalte, Leseproben vor Veröffentlichung neuer Werke und vieles mehr. Jetzt anmelden und von Beginn an dabei sein.