29.08.2019 Maximilian Völkl

DAX springt wieder an – Befreiungsschlag dank Italien-Boost?

-%
DAX
Trendthema

Der DAX präsentiert sich am Donnerstag wieder deutlich stärker. Gute Nachrichten aus Italien, wo Ministerpräsident Antonio Conte wohl im Amt bleiben kann und Neuwahlen verhindert werden, treiben die Börsen an. Eine EU-freundlichere Regierung könnte eine erneute Euro-Krise abwenden – für Euphorie ist es aber noch zu früh.

Die Italien-Krise war lediglich einer von vielen Brandherden. Und im Handelskrieg ist eine Einigung noch in weiter Ferne, die Rezessionsangst bleibt bestehen und im Brexit droht unter Premierminister Boris Johnson endgültig das Chaos. Ob sich der DAX dennoch aus der Seitwärtsbewegung lösen kann und welche Marken nun entscheidend sind, erfahren Sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4