Die Comebacks nach Corona
07.09.2020 Maximilian Völkl

DAX springt über 13.000 – Tech-Crash bereits überwunden?

-%
DAX

Nach dem starken Abverkauf Ende vergangener Woche startet der DAX am Montag wieder eine Gegenbewegung. Der deutsche Leitindex klettert sogar erneut über die 13.000-Punkte-Marke. Durch den Feiertag in den USA droht auch kein weiterer Abverkauf der Tech-Werte an der Wall Street.

Aktuell deutet viel darauf hin, dass der Kurssturz lediglich eine Korrektur im Bullenmarkt war. Nach dem wochenlangen Höhenflug von Big Tech und Co war ein Durchschnaufen der Märkte lediglich eine Frage der Zeit. Übermäßige Sorgen, dass ein längerfristiger Abverkauf droht, sind deshalb aktuell nicht angebracht.

DAX (WKN: 846900)

Im DAX-Check mit DER AKTIONÄR TV erfahren Anleger, auf welche Marken es jetzt ankommt und wie es mit dem DAX in den kommenden Tagen weitergehen könnte.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0