22.08.2019 Markus Bußler

Gold: Das müssen Sie jetzt beachten!

-%
Gold
Trendthema

Es tut sich nicht viel aktuell beim Goldpreis. Am Montag knickte das Edelmetall noch ein, am Dienstag gab es eine Erholung. Aktuell pendelt der Goldpreis um die Marke von 1.500 Dollar. Das Fed-Protokoll, das gestern Abend veröffentlicht worden ist, brachte kaum Neuigkeiten. Richtig Einigkeit besteht unter den Fed-Mitgliedern nicht mit Blick auf mögliche weitere Zinssenkungen. Einen Fahrplan gibt es nicht. Es müssten noch mehr Wirtschaftsdaten ausgewertet werden.

Das klingt, als mache die Fed ihr Vorgehen einzig und allein von den Wirtschaftsdaten abhängig. Das ist aber eher unwahrscheinlich. Schließlich hat sich US-Präsident Donald Trump wiederholt lautstark zu Wort gemeldet. Zuletzt via des Kurznachrichtendienstes Twitter. Er fordert eine Zinssenkung von mindestens einem Prozentpunkt binnen kurzer Zeit. Würde die Fed dieser Forderung nachkommen, würde die US-Wirtschaft noch viel besser dastehen. Damit schiebt er den Schwarzen Peter natürlich der Fed zu, sollte es in den USA tatsächlich in den kommenden Quartalen zu einer Rezession kommen. Fed-Chef Powell hat sich bislang erstaunlich gut gegen die verbalen Attacken behaupten können. Doch ob das ewig so weitergeht, darf bezweifelt werden. Der Markt dürfte daher gespannt seiner Rede in Jackson Hole am morgigen Freitag lauschen. Insgesamt schein der Markt gespannt auf das Treffen der Notenbanker blicken, welches heute in Jackson Hole beginnt.

Gold (ISIN: XC0009655157)

Aus technischer Sicht hat sich in den vergangenen Tagen wenig getan. Die Bullen halten sich die Tür für ein weiteres Hoch offen. Das tückische an dem vergleichsweise steilen Anstieg der vergangenen Wochen: Technische Unterstützungen existieren (wenn man Fibonacci-Levels einmal absieht) praktisch erst im Bereich von 1.460/1.450 Dollar bei Gold. Alles darüber muss als Bullenterritorium anerkannt werden. Diese Marke sollten Anleger aber im Auge behalten. Fällt Gold darunter, ist das Edelmetall in der Korrektur angekommen.