100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
07.06.2021 Markus Bußler

Gold-Aktien: 1.900 Dollar – und jetzt?

-%
Endeavour Mining

Gold arbeitet sich nach oben – und kaum einer nimmt Notiz. Dabei spricht (fast) alles für weiter steigende Kurse bei Gold- und Minen-Aktien.

Es war eine lange Korrektur. Eine, die an den Nerven gezehrt hat und eine, die viele Anleger aus dem Goldsektor getrieben hat. Knapp neun Monate konsolidierte der Goldpreis in einer bullishen Flagge, nachdem er im Sommer des vergangenen Jahres ein neues Allzeithoch erreicht hatte. Jeder Ausbruchsversuch wurde vereitelt – zuletzt waren es die steigenden Renditen der langlaufenden US-Staatsanleihen, die den Goldpreis im Zaum hielten. Doch angesichts der rasant steigenden Inflation war es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Goldpreis wieder Fahrt aufnimmt. Und das hat er getan: Über 220 Dollar legte Gold in den vergangenen sieben Wochen zu – sprang zum Wochenschluss sogar über die Marke von 1.900 Dollar. Sicher, angesichts der Rallye der vergangenen Wochen tut eine kurze Verschnaufpause not. Doch sowohl aus charttechnischer als auch aus fundamentaler Sicht stehen die Ampeln für weiter steigende Notierungen über den Sommer hinweg auf Grün.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.