10.02.2015 Maximilian Steppan

DAX weiter auf Erholungskurs: Infineon, TUI, QSC, Griechenland, Daimler, Bayer, KUKA und Allianz im Fokus

-%
DAX
Trendthema

Die Hoffnung auf eine Annäherung im Streit um Griechenland hat dem DAX am Dienstag wieder auf die Beine geholfen. Die Anleger blieben jedoch vor dem anstehenden EU-Gipfel nervös, wie die starken Schwankungen des deutschen Leitindex im Tagesverlauf zeigten. Nach den herben Verlusten zu Wochenbeginn kletterte das Börsenbarometer um 0,85 Prozent auf 10.753 Punkte.

Chart-Check Infineon: Ausbruch voraus

Die Infineon-Aktie notiert knapp unter ihrem 52-Wochen-Hoch. In einem schwachen Gesamtmarkt zeigte der Titel zuletzt Relative Stärke. Auch die Analysten sind durch die Bank bullish für die Papiere des Chipherstellers.


TUI mit überzeugendem Ergebnis: Aktie enorm stark

Nur kurzzeitig haben die Aktien von TUI am Dienstag mit einem positiven Vorzeichen auf die Vorlage der Geschäftszahlen reagiert. Nach einer freundlichen Eröffnung rutschten die Papiere des weltgrößten Reisekonzerns im schwächeren Marktumfeld allerdings zuletzt um gut ein Prozent ins Minus auf 15,24 Euro. Gute Geschäfte der konzerneigenen Hotels und Kreuzfahrtlinien haben bei TUI den typischerweise verlustreichen Start in den Winter gemildert.


QSC: "Dividende bleibt!"

Die QSC-Aktie gehört zur Hälfte des Handeltages zu den Gewinnern im TecDAX. Vorstandschef Jürgen Hermann äußerte sich in einem Interview mit der Börsen-Zeitung zur aktuellen Geschäftsentwicklung.


DAX: Griechenland-Hoffnung - plötzlich dreht der DAX wieder auf

Das Thema Griechenland beherrscht nach wie vor die Märkte. Am Dienstag gibt es neue Hoffnungen auf Fortschritte in der Griechenland-Krise. Der DAX dreht ins Plus. Fraglich ist aber, ob die Erholung dieses Mal nachhaltig ist.


Daimler-Aktie: Endlich!

Die Daimler-Aktie hat seit Jahresbeginn ordentlich für Furore gesorgt. Das Papier lag zwischenzeitlich über 84 Euro und damit knapp 20 Prozent im Plus. Gerechtfertigt? Nun ja, sicherlich hält Daimler die Taktfrequenz hoch, soll heißen: auch in der Zukunft werden Dieter Zetsche und sein Team weitere Modellneuheiten präsentieren.

Bayer unter den Top-Gewinnern: Aktie profitiert von Kaufempfehlungen

Die Aktie von Bayer gehört im Jahresvergleich zu den besten Werten im DAX. Fast 30 Prozent konnte das Papier des Chemie- und Pharmakonzerns zulegen. Nur Merck, die Deutsche Telekom und Infineon schnitten noch besser ab. Und auch am heutigen Dienstag kann die Aktie erneut deutlich gewinnen. Knapp 1,9 Prozent geht es auf 123,95 Euro nach oben. Damit ist Bayer der viertbeste Wert des Tages hinter Continental, BMW und Infineon. Die Bayer-Aktie profitiert dabei von zwei Kaufempfehlungen.

KUKA: Allzeithoch vor Zahlen

Kurz vor Bekanntgabe der vorläufigen Geschäftszahlen für das vergangene Jahr klettert der Kurs der KUKA-Aktie auf ein neues Allzeithoch. DER AKTIONÄR spekuliert im Derivate-Musterdepot weiter mit einem Zertifikat auf steigende Kurse.

Allianz: Kursziel massiv erhöht

Das Analysehaus Independent Research hat nachgerechnet und sieht nun deutlich mehr Kurspotenzial für die Aktie der Allianz AG. Eine Kaufempfehlung gibt es 16 Tage vor den Zahlen auch von der DZ Bank.

(mit Material von dpa-AFX)