Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Shutterstock
31.08.2021 Martin Mrowka

Best of Lithium-Index: Dieser Wert läuft derzeit besser als Standard Lithium

-%
Best of Lithium Index

Nach einem 50-prozentigen Aufschwung seit Mitte Juni hatten sich viele Lithium-Aktien ab Mitte August eine Verschnaufpause gegönnt. Gute Nachrichten einzelner Unternehmen sorgen seit gut einer Woche wieder für Auftrieb. Einer der drei ganz großen Player der Branche hat nun phänomenal starke Quartalszahlen bekannt gegeben. Auch der Best of Lithium-Index profitiert von dem Ergebnis.

Chinas Ganfeng Lithium, neben Albemarle und Sociedad Química y Minera (SQM) weltweit der größte Lithium-Produzent, hat heute auf einer Finanzkonferenz bekannt gegeben, dass zum 30. Juni 2021 ein Quartalsumsatz von insgesamt 2,77 Milliarden Hongkong-Dollar (etwa 300 Millionen Euro) gemacht wurde. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum entspricht das einer satten Steigerung von über 88 Prozent.

Das Ergebnis je Aktie für das vergangene Quartal wurde auf 0,642 HKD beziffert, während im Vorjahresquartal lediglich 0,129 HKD je Aktie in den Büchern standen – eine Verfünffachung.

Das Unternehmen plant, bis spätestens 2025 eine Lithiumprodukt-Lieferkapazität mit einer jährlichen Gesamtkapazität von nicht weniger als 200.000 Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent (LCE) zu erreichen, einschließlich der Lithiumgewinnung aus Erz, Sole und Ton.

Optimistischer Ausblick

Ganfeng zeigte sich auch optimistisch, was die langfristige Entwicklung des globalen Lithiummarktes angeht. In Zukunft werde es eine Lithiumprodukt-Lieferkapazität von nicht weniger als 600.000 Tonnen LCE und eine wettbewerbsfähigere Lithiumressourcen-Projektreserve bilden, die dieser entspricht. 

Die Lithium-Aktie steigt nach einem Schlusskurs bei 22,28 Dollar am Dienstag zwischenzeitlich auf 23 Dollar und nähert sich damit ihrem Rekordhoch, das im Verlauf des 22. Juli 2021 bei 23,37 Dollar markiert wurde.

Kleinere Player korrigieren noch

Andere Lithium-Papiere wie etwa Standard Lithium, die noch ganz am Anfang ihrer Produktionsgeschäfte stehen, rutschen im nachgebenden Gesamtmarkt derweil am Dienstag erneut ab. Standard Lithium hatte am 11. August an der kanadischen Heimatbörse bei 11,25 Canada-Dollar ein Allzeithoch markiert und konsolidiert derzeit noch. 

Das Risiko von Einzelinvestments in diesem Rohstoff-Sektor ist nicht zu unterschätzen. Der Best of Lithium-Index verteilt indes Risiken und Chancen auf aktuell elf Unternehmen, wobei Ganfeng derzeit am höchsten gewichtet ist. 

Best of Lithium Index (WKN: SL0C07)

Lithium ist als Bestandteil von E-Auto-Batterien einer der wichtigsten Rohstoffe der Energiewende und der Elektromobilität - und wird es bleiben. Nach der aktuellen Konsolidierung können Anleger mit dem Index-Zertifikat mit der WKN DA0AAS 1:1 an der Entwicklung des Index teilhaben.

Weitere Informationen zum Best of Lithium-Index sowie die aktuelle Zusammensetzung inkl. Gewichtung finden Sie hier.  


Achtung: Bei einigen Brokern ist der Kauf des Index-Zertifikats aufgrund der US-Steuergesetzgebung (871m Regel) leider nicht möglich.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.