09.10.2019 Markus Bußler

Barrick Gold: 3 Gründe, die Aktie zu kaufen

-%
Barrick Gold
Trendthema

Der Goldpreis beißt sich aktuell im Bereich von 1.500 Dollar fest. Die Minenaktien sendeten gestern gerade in Richtung Handelsende ein Lebenszeichen. Sowohl der GDX als auch der GDXJ gingen auf Tageshoch aus dem Handel. Heute deutet sich zwar ein eher verhaltener Start an. Dennoch: Der Goldpreis arbeitet an einem Ausbruch aus der bullishen Flagge. Und das wäre ein Signal, dass die Bullen wieder am Drücker sind. Drei Gründe, wieso die Aktie von Barrick Gold ein Kauf ist.

1. Barrick Gold weist als zweitgrößter Goldproduzent weltweit eine hohe Gewichtung in ETFs und bei Fonds auf. Fließt Geld in den Sektor, dann wird die Aktie sehr gerne von Institutionellen Investoren als Investmentvehicle im Goldbereich genutzt. Damit haben Anleger in der Regel einen interessanten Hebel auf den Goldpreis.

2. Operativ liegt Barrick im Plan. CEO Mark Bristow kündigte erst vor wenigen Wochen an, dass man im laufenden Jahr im oberen Bereich der eigenen Produktionsprognose herauskommen wird, bei den Kosten will man eher im unteren Bereich liegen. Die Integration von Randgold ist mittlerweile abgeschlossen, jetzt geht es darum, die Probleme in Tansania zu lösen, die man mit der Akquisition von Acacia bekommen hat. Allerdings war es Ziel von Barrick, diese Gespräche mit der Regierung Tansanias selbst zu führen. Bristow ist erfahren genug in Afrika, um zu wissen, wie er die Probleme angehen muss.

3. Charttechnisch hat Barrick den steilen Anstieg mittlerweile korrigiert. Die Aktie hat ein Dreieck ausgebildet. Gelingt der Ausbruch auf der Oberseite – wonach es aktuell aussieht – dürfte der Aufwärtstrend wiederaufgenommen werden. Die Aktie ist nach wie vor alles andere als ambitioniert bewertet und bietet reichlich Potenzial in einem steigenden Goldmarkt.

Barrick Gold (WKN: 870450)

Barrick-Aktionäre mussten in den letzten Wochen einen Rücksetzer hinnehmen. Doch der ist gesund. Der steile Anstieg musste korrigiert werden. Gelingt Gold der Ausbruch aus der bullishen Flagge, dann sollte auch die Barrick-Aktie ihren Aufwärtstrend fortsetzen.