+++ Ultimative Startelf für den Rendite-Kick +++
Foto: Shutterstock
05.03.2020 Michel Doepke

Wasserstoffperle Nel: Umsatzwachstum von 41 Prozent – reicht das?

-%
Nel

Nel hat die Zahlen für das vierte Quartal vorgelegt und kann beim Umsatz positiv überraschen. Auch der Auftragsbestand entwickelt sich erfreulich. Das Management rund um Firmenlenker Jon André Løkke bestätigt den starken Marktausblick für Nel.

Umsatz und Auftragsbestand entwickeln sich prächtig

Im Berichtszeitraum kletterte der Umsatz um knapp 41 Prozent auf 175,9 Millionen Norwegische Kronen (etwa 17 Millionen Euro). Analysten rechneten lediglich mit 154 Millionen Kronen. Noch stärker legte der Auftragsbestand zu (Zuwachs von 46 Prozent auf 512,6 Millionen Kronen).

Nel
Nel

Der Wasserstoff-Spezialist verfügt nach der Kapitalmaßnahme im Januar rund 1,3 Milliarden Kronen (etwa 126 Millionen Euro) an Cash. Das kann die Gesellschaft gebrauchen. Denn noch kann Nel nicht die Umsatzsteigerungen in Profitabilität ummünzen. So stand im vierten Quartal 2019 ein negatives bereinigtes EBITDA von 26,8 Millionen Kronen in den Büchern.

"Es wird erwartet, dass der Wasserstoffmarkt erheblich wächst und erneuerbarer Wasserstoff ist auf dem Weg, fossilen Wasserstoff zu übertrumpfen, so Løkke.

Nel (WKN: A0B733)

Die Rahmenbedingungen für Nel passen. Nun muss das Unternehmen in den kommenden Quartalen weitere lukrative Aufträge ergattern und sich sukzessive der Gewinnschwelle nähern. Schließlich wird in der aktuellen Bewertung (Kurs-Umsatz-Verhältnis von rund 20 für 2020) viel Zukunftsmusik bei der spekulativen Aktie eingepreist.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.

Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0

Jetzt sichern