+++ 5 heiße Chancen für den Sommer +++
Foto: Shutterstock
03.07.2020 Florian Söllner

Wasserstoff und Amazon?! Plug Power, Nikola und die „neue Nel“

-%
Plug Power

Wird eines Tages ein Gigant wie Amazon Milliarden auf die Wasserstoff-Mobilität setzen? Es gibt neue spannende Entwicklungen. Dem AKTIONÄR gegenüber betonte Plug-Power-CEO Andy Marsh bereits die "wirklich exzellenten Kontakte“ zu BMW und Mercedes-Benz.

Doch ein Konzern steht dem Wasserstoff-Pionier noch viel näher: Amazon ist Aktionär der US-Amerikaner und bereits einer der größten Kunden für Brennstoff-Gabelstapler in den E-Commerce-Verteillagern.

„Lastwagen mit unseren Brennstoffzellen“

Jetzt sagte Plug-Power-CEO Andy Marsh Benzinga: „Wir sind sehr ambitioniert was Straßenfahrzeuge angeht. Wir wurden (von Amazon) Lightning Systems vorgestellt, die Elektrofahrzeuge mit Amazon gemacht haben wie auch Wasserstoff-Fahrzeuge. Sie werden dieses Jahr in den USA und Europa Wasserstoff-Lastwagen auf die Straße bringen – ausgestattet mit unseren Brennstoffzellen.“ Damit positioniert sich Plug Power in einem Wachstumsmarkt, den gerade auch der Börsenneuling Nikola Motors angreift.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Somit ergibt sich enormes Potential für die Depot-2030-Aktie Plug Power. Nach der Übernahme des Wasserstoffherstellers United Hydrogen hatte dieser jüngst bereits seine Ziele für 2024 nach oben geschraubt. Bisher wurde ein EBITDA-Gewinn von 200 Millionen in Aussicht gestellt – nun beträgt zur Freude der Aktionäre das Ziel 250 Millionen Dollar.

Aufnahme ins Depot 2030: „neue Nel“

Seit Aufnahme vor einem Jahr ins erfolgreiche Depot 2030 liegt Plug Power bereits 323 Prozent im Plus. Weitere Titel auf der Empfehlungsliste des Hot Stock Reports sind Powercell (+700 Prozent) sowie Hypoport (+1.300 Prozent) und Nividia (+1.500 Prozent). Nun wurde ein neuer Wasserstoff-Geheimtipp – für einige die „neue Nel“ – ins Depot 2030 gekauft. Vorteil: Dieser Hot Stock profitiert von den unfassbar hohen Wasserstoff-Förderungen. Gerade habe ich mit dem CEO des neuen Favoriten telefoniert. Einfach hier für das grüne Depot 2030 freischalten und jeden Trade exklusiv per Mail und SMS erhalten.

Depot 2030

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Bekenntnisse eines Wall-Street-Süchtigen

Schon als Junge war Jim Cramer fasziniert vom Börsengeschehen und entdeckte schnell sein Händchen für aussichtsreiche Trades. Er erzählt auf brillante Weise, wie er als gefragter Journalist sein ganzes Hab und Gut verlor und dennoch niemals aufgab. Cramer verschrieb sich mit Haut und Haar dem Aktienmarkt, kämpfte sich zurück und wurde wohlhabender Vermögensmanager, dessen ständige Begleiter irrsinniges Tempo und immenser Druck waren, um den Markt und die anderen Fondsmanager zu übertreffen. Cramer – der die Wall Street besser kennt als irgendjemand sonst – nimmt den Leser mit auf eine Besichtigungstour, bei der keine Tür verschlossen bleibt. Er enthüllt, wie das Spiel gespielt wird, wer die Regeln bricht und wer den Schaden davonträgt.

Bekenntnisse eines Wall-Street-Süchtigen

Autoren: Cramer, James J
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 22.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-846-6

Jetzt sichern