7 Aktien mit Potenzial >> im neuen Magazin
Foto: Börsenmedien AG
31.10.2018 Jochen Kauper

VW-Aktie springt über die 90-Tage-Linie – Analysten bullish

-%
DAX

VW lag am Dienstag mit seinen Zahlen für das dritte Quartal über den Erwartungen der Analysten – ein wichtiges Signal für die arg gebeutelten Autowerte inklusive der Zulieferer. Der Aktie gelingt ein charttechnisches Kaufsignal.

Irgendwie war es schon erstaunlich, dass gerade VW besser abschnitt, als viele Experten im Vorfeld erwartet hatten, mussten doch BMW und Daimler vor kurzem die Prognosen für das Gesamtjahr sogar zurückschrauben. Im Anschluss an die Zahlen zeigten sich viele Analysten positiv, was die weitere Entwicklung der VW-Aktie angeht.

Analysten sehen Potenzial

Die schweizerische Bank Credit Suisse etwa sieht ein Kursziel von 203 Euro. Einen Tick höher liegt das Ziel der britischen Investmentbank Barclays. 206 Euro hält Analystin Dorothee Cresswell für möglich. Die Kennziffern des Autobauers zum dritten Quartal sind von hoher Qualität und besser als erwartet, schrieb Cresswell in einer Studie.

Zudem verdichten sich die Gerüchte über den Aufbau einer Batteriefabrik. VW will diese mit dem koreanischen Konzern SK Innovation hochziehen. Das würde VW endlich aus der Umklammerung der asiatischen Zellhersteller Samsung SDI, CATL und LG Chem befreien.

Alles eingepreist?

Der Markt blickt nach vorne. VW will im vierten Quartal bei den Auslieferungen wieder deutlich zulegen. Die VW-Aktie hat ein Kaufsignal generiert, indem die 90-Tage-Linie bei 144,60 Euro geknackt wurde. Stoppkurs 137,50 Euro.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Volkswagen - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen