7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Börsenmedien AG
16.03.2018 DER AKTIONÄR

Vorbild Apple: Bei dieser Aktie stimmt fast alles

-%
DAX

Lang & Schwarz ist neu im TFA-Depot und liegt bereits rund 35 Prozent im Plus. 2 von 4 Fundamental-Kriterien liegen bei Lang & Schwarz aktuell im grünen Bereich. Eine andere, neue Aktie liegt sogar bei 3 Buttons im grünen Bereich. Bei dieser Aktie stimmt fast alles: Die technische Seite des Turnaround-Systems hat das TFA-Signal geliefert. Ergänzend hat der Fundamental-Check nun ergeben: in 3 der 4 Kategorien erhält das Papier grünes Licht. Die Bereiche "Management", "Bewertung" und "Antizyklik" überzeugen auf ganzer Linie. Das Besondere an der Aktiengesellschaft: Aufgrund von "Alleinstellungsmerkmalen bei der Automatisierung" erzielen deren innovativen Produkte derzeit durch die Bank höhere Preise als vor einem Jahr. Stark: Zudem sind die Auftragseingänge um 30 Prozent gestiegen! Das KGV liegt nur bei 15. Depotaufnahme - alle Details im neuen TFA-Report.

Foto: Börsenmedien AG

Wichtige Erkenntnis der TFA-Formel: Bereits die technische Vorauswahl der Aktien schlägt den Markt - der anschliessende Fundamental-Check hat die Rendite im letzten Jahr zusätzlich deutlich erhöht. Das Resultat: Der DAX hat in 13 Monaten 6 Prozent zugelegt - Leser der Turnaround-Formel rund 114 Prozent Plus gemacht.

Wie ist das möglich? Dr. Dennis Riedl und Florian Söllner haben zum Start der Ausgabe 01/2018 einen Einblick in das System und die Strategie - sowie einen Aktientipp gegeben - siehe Video.

TFA-Formel: Neue Kaufempfehlungen heute

Viele bekannte Investoren sind gerade mit Aktien-Turnarounds reich geworden. Allen voran Warren Buffett kaufte Coca-Cola genau dann, als man in den 1980ern im Margen-Tal operierte. Ein weiteres Beispiel: Das Geschäft von Apple und der Aktienkurs lagen 2003 darnieder. Mit Steve Jobs kamen erste Lichtblicke zurück – auch der Chart drehte von einer Seitwärtsbewegung in einen neuen Aufwärtsmodus. Apple jetzt oben zu kaufen mag eine gute Idee sein. Doch richtig gewonnen haben Strategen, die früher eingestiegen sind: Bei Apple wurden aus 2.000 Dollar in 14 Jahren auf diese Weise 170.000 Dollar.

Foto: Börsenmedien AG

 

Der Clou: Mit enormer Rechenleistung werden mit dem TFA-System heute Tausende Daten und Charts tagtäglich auf die ganz besonderen Chancen gescannt. Der Börsendienst hierzu startet jetzt, nur noch zum 18. März gibt es einen Früheinsteiger-Rabatt von 100 Euro. Neuabonnenten erhalten alle neuen Signale und Details zu der "Aktie, bei der fast alles stimmt".

JETZT INFORMIEREN UND PREISVORTEIL SICHERN!

Foto: Börsenmedien AG

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0