15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
30.11.2020 Carsten Kaletta

TUI: Der Weg ist das Ziel

-%
TUI

Die TUI-Aktie wurde in den vergangenen Wochen von den positiven Impfstoff-News beflügelt. Wann die Branche indes zur alten Normalität zurückkehrt, hängt jetzt vor allem von verschiedenen Parametern (Verfügbarkeit des Impfstoffs, Impfgeschwindigkeit und Zeitpunkt des eintretenden Herdeneffekts) rund um das Thema „Impfstoff“ ab. Unterdessen versucht TUI, mit kleinen Schritten den (Schiff-) Betrieb wieder hochzufahren.

TUI Cruises (Gemeinschaftsunternehmen von TUI und Royal Caribbean) hat sich nun entschieden, neben der Mein Schiff 2 auch die Mein Schiff 6 zu den Kanaren zu schicken. Am 17. Dezember startet das Schiff mit dreiwöchigen Kanaren-Kreuzfahrten. Die Mein Schiff 2 sticht im Dezember ebenfalls in See mit Kanaren-Kreuzfahrten mit einer Reisedauern von sieben bis 14 Tagen.

Alle Kreuzfahrten werden als sogenannte "Blaue Reisen" angeboten. Das bedeutet: Ein Landgang auf den Kanaren ist bis auf Weiteres ausschließlich in Form eines durch TUI Cruises vermittelten Landausflugs möglich. Ein individuelles Verlassen des Schiffes ist derzeit nicht gestattet.


Die Rückkehr zur (alten) Normalität wird dauern. Vermutlich wird 2021 für den Reiseveranstalter ein Übergangsjahr. 2022 könnte das Geschäft wieder Vorkrisenniveau erreichen – sofern sich der gesamte Impfprozess im kommenden Jahr positiv entwickelt und idealerweise noch dieses Jahr beginnt. Kurzum: Die TUI-Aktie ist eine spekulative Wette auf eine Rückkehr zu früheren (globalen) Reiseaktivitäten. Wer dabei mitmacht, setzt unbedingt einen Stopp-Loss bei 4,10 Euro.

TUI (WKN: TUAG00)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
TUI - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1