Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
17.09.2014 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp, Salzgitter und Klöckner & Co: Starker Stahl – Aktien geben Gas

-%
Salzgitter

Die Stahlwende ist in vollem Gange. Am Mittwoch zählen die Aktien von ThyssenKrupp, Salzgitter und Klöckner & Co zu den stärksten Werten am deutschen Markt. Die Papiere profitieren von guten Nachrichten aus den USA. Der amerikanische Wettbewerber US Steel hat mit optimistischen Aussichten für gute Laune in der Branche gesorgt.

US Steel erwartet, die Prognosen für das dritte Quartal der Analysten auf bereinigter Basis deutlich übertreffen zu können. Der Optimismus der Amerikaner erfreut nun auch die europäischen Stahlwerte. Die Erholung der Aktien geht damit weiter.

Thyssen auf Kurs

Im DAX zählt ThyssenKrupp erneut zu den Top-Gewinnern. Der Umbau des Konzerns läuft weiterhin auf Hochtouren. Durch Sparmaßnahmen soll die Profitabilität gesteigert werden. Zuletzt sorgten zuletzt Gerüchte über den Verkauf der Marine-Sparte für Aufsehen. Charttechnisch wartet die Aktie derweil weiterhin auf den Ausbruch über das Bewegungshoch bei rund 22,70 Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Seitwärtsbewegung

Die beiden MDAX-Titel Salzgitter und Klöckner & Co können am Mittwoch ebenfalls zulegen. Das Chartbild der Stahlwerte ist dennoch weiterhin von einer Seitwärtsbewegung geprägt. Die Salzgitter-Aktie pendelt langfristig zwischen 25 und 34 Euro. Mit dem Sprung über die 30-Euro-Marke ist jedoch ein erneuter Angriff auf die obere Begrenzung der Seitwärtsrange zu erwarten.

Beim Stahlhändler Klöckner & Co ist mit der Hürde bei 11,50 Euro ebenfalls ein wichtiges Ziel vor Augen. Gelingt der Ausbruch über diese Marke, rückt auch das Jahreshoch bei knapp 12,90 Euro wieder in den Fokus.

Umbau oder Turnaround

In der Stahlbranche haben Anleger die Wahl. Am attraktivsten sind dabei die Aktien von ThyssenKrupp und Salzgitter. Der DAX-Titel profitiert vom Umbau und dürfte im laufenden Aufwärtstrend weiter zulegen. Das Kursziel lautet 29,00 Euro. Für etwas risikobewusstere Anleger bleibt die Salzgitter-Story ebenfalls spannend. Beim MDAX-Konzern läuft der Turnaround. Gelingt operativ die nachhaltige Wende, sind auch bei der Aktie höhere Kurse bis in den Bereich von 47,00 Euro zu erwarten.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Salzgitter - €
ThyssenKrupp - €
DAX - Pkt.
Klöckner & Co - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3