Bereit für maximale Hebel-Power? Startschuss morgen!
Foto: Börsenmedien AG
13.04.2018 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Das ist der neue Zeitplan

-%
ThyssenKrupp

Ursprünglich wollte ThyssenKrupp die Fusion der Stahlsparte mit Tata Steel bereits Anfang des Jahres abschließen. Doch die Probleme halten an. In den Niederlanden fordern die Arbeitnehmer zahlreiche Zugeständnisse. Das macht weitere Verhandlungen nötig. ThyssenKrupp hat deshalb inzwischen den Zeitplan überarbeitet.

Statt der Vertragsunterzeichnung „Anfang des Jahres“ ist eine Entscheidung nun erst „im ersten Halbjahr“ möglich, teilte ThyssenKrupp mit. Die Gremien werden nun voraussichtlich erst im Juni abstimmen. Neben den Problemen mit dem Standort Ijmuiden ist auch die „Due Diligence“ – so wird die gegenseitige Prüfung der Bücher genannt – nach wie vor nur „nahezu abgeschlossen“.

Die Verzögerung ist zwar ärgerlich, da der anvisierte Konzernumbau deshalb weiter in Verzug gerät. ThyssenKrupp spricht dennoch von guten Fortschritten im Fusionsprozess. Im Rahmen der „Due Diligence“ haben die Experten beider Seiten bestätigt, dass das Joint Venture mit Tata Potenzial für Synergien von 400 bis 600 Millionen Euro bringen soll. Dazu gehöre allerdings auch der Abbau von bis zu 4.000 Stellen.

Foto: Börsenmedien AG

Aktie vor Ausbruch

Die Stahlfusion hat nach wie vor höchste Priorität. Trotz der Probleme in den Gesprächen kann die Aktie am Freitag deutlich zulegen. Der Ausbruch über den Widerstand bei 22,20 Euro scheint nun zu gelingen. Aus charttechnischer Sicht wäre der Weg nach oben dann frei. Trader können zugreifen. Mittelfristig bleibt aber entscheidend, dass die Tata-Fusion gelingt. Dann steht die ThyssenKrupp-Aktie vor der Neubewertung.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.

Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3

Jetzt sichern