Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Börsenmedien AG
20.06.2015 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Aktie gibt Gas - das sagt die Credit Suisse

-%
DAX

Am Freitag hat die Aktie von ThyssenKrupp eine beeindruckende Performance hingelegt. Durch das deutliche Kursplus hat sich das Chartbild des DAX-Titels deutlich aufgehellt. Der Stahl- und Industriekonzern profitiert zudem von der anhaltenden Erholung der angeschlagenen Stahlbranche.

In einer neuen Studie hat sich auch die Schweizer Bank Credit Suisse mit ThyssenKrupp beschäftigt. Analyst Michael Shillaker hat die Einstufung auf „Neutral“ mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Die von der Umstrukturierung getragene, langfristig erwartete Erholung des Stahl- und Industriekonzerns sei intakt, so der Experte. Anleger sollten aber ein niedrigeres Einstiegsniveau abwarten.

Charttechnisch hat sich die Lage derweil weiter verbessert. Nachdem die massive Unterstützung bei 22,60 Euro gehalten hat, ist inzwischen auch der Sprung über die Hürde bei 23,70 Euro gelungen. Damit notiert der Kurs nach dem kurzzeitigen Rücksetzer wieder oberhalb des seit Oktober 2014 gültigen Aufwärtstrends. Kann die Thyssen-Aktie den Schwung vom Freitag konservieren, dürfte in Kürze auch das Mehrjahreshoch bei 26,41 Euro wieder in Reichweite sein.

Foto: Börsenmedien AG

An Bord bleiben

Nach den Verlusten der vergangenen Wochen sollte es bei ThyssenKrupp nun wieder aufwärts gehen. Die positivere Stimmung in der Stahlbranche dürfte den Kurs antreiben. Investierte Anleger bleiben dabei. Bis zum Kursziel des AKTIONÄR bei 29 Euro ist noch Luft. Der Stopp sollte bei 21 Euro belassen werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
ThyssenKrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3