Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Tesla
02.11.2020 Carsten Kaletta

Tesla: Nicht unschlagbar

-%
Tesla

Tesla ist beim Thema „Elektromobilität“ die Nummer 1. Zudem hat der Elektroauto-Pionier einen gehörigen Vorsprung vor der Konkurrenz. Dennoch scheint es nicht völlig unmöglich, die Mannen um Elon Musk zu bezwingen, wie Business Insider berichtet. So schickt sich nämlich VW in einem skandinavischen Land an, den unangefochtenen Marktführer vom Thron zu stoßen.

Norwegen ist ein Land, das sozusagen als Vorbild in Sachen Elektromobilität fungiert. Hier konnte Tesla bis Ende September 2020, also in den ersten neun Monaten, "nur" 3.197 Neuwagen seines Models 3 verkaufen. Audi brachte hingegen mit seinem Elektro-SUV, dem E-tron, 7.690 Autos an den Mann, berichtet Business Insider und beruft sich dabei auf Daten der norwegischen Verkehrsbehörde OFV.

Und auch der ID.3 von Volkswagen hat in Norwegen einen rasanten Start hingelegt: Nach seiner Markteinführung verkaufte der Wolfsburger Autobauer im September 1.989 Exemplare. Vom Tesla Model 3 wurden im selben Monat nur 1.116 Neuwagen zugelassen. Volkswagens ID.3 war damit gleichzeitig in Norwegen das meistverkaufte Auto im September.


Tesla (WKN: A1CX3T)


Klar, Tesla ist bei der Elektromobilität derzeit im Vergleich zur Konkurrenz genauso vorn wie bei der Digitalisierung. Dennoch zeigt sich am Beispiel Norwegen, dass Tesla durchaus einen Blick in den Rückspiegel werfen sollte. Dennoch: Aus Sicht des AKTIONÄR hat die Aktie des kalifornischen Elektro-Pioniers nach wie vor gewaltiges Potenzial: Potentielle Neueinsteiger können bei Kursen im Bereich von 300 Euro einsteigen.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8