16.02.2015 Werner Sperber

Tesla Motors: Wann kommt das Vertrauen wieder?; Börsenwelt Presseschau IV

-%
Tesla

Die Experten der Capital-Depesche verweisen auf die enttäuschenden Zahlen von Tesla Motors für das vierte Quartal des vergangenen Jahres. Der Absatz und der Umsatz stiegen weniger als von Analysten geschätzt, dafür sorgten Investitionen in die Entwicklung von Elektro-Automobilen und die Erschließung neuer Märkte für einen noch höheren Verlust. Gründer und Vorstandsvorsitzender Elon Musk erwartet den ersten Gewinn des US-Konzerns frühestens im Jahr 2020. Die Anleger werden einige Quartale brauchen, um wieder Vertrauen zu Musk zu fassen. Bis dahin ist die mit Kurs-Gewinn-Vielfachen von 71 und 37 für dieses und nächstes Jahr bewertete Aktie nicht kaufenswert. Der Stoppkurs sollte bei 147,50 Euro gesetzt werden.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8