Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
Foto: Der Aktionär TV
08.12.2021 Florian Söllner

Tesla hat 3 Shortseller besiegt – dieser Wirecard-Warner startet neuen Versuch

-%
Tesla

Dass die Tesla-Aktie so hochfliegt, hat quasi jeden überrascht. Auch uns: Seit der AKTIONÄR den Hot Stock im Jahr 2011 zum Kauf empfohlen hat, hat sich die Marktkapitalisierung mehr als Verhundertfacht. Elon Musk hat es allen gezeigt – und vor allem hartnäckige Shortseller besiegt. 

Dazu zählt Lehman-Warner David Einhorn, der auch aufgrund seiner Wette auf sinkende Kurse bei Tesla viele Millionen Dollar und Kunden verloren hat. Das Volumen seines Fonds ist seit 2016 von 15 Milliarden Dollar auf nun nur noch 1,5 Milliarden gefallen.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Sehr still wurde es auch um Mark Spiegel. Der Tesla-Shortseller wurde zwischenzeitlich sogar bei Twitter gesperrt. Auch Jim Chanos war jahrelang short und hat damit viel Geld verloren.

Doch der vermeintlich überzogene Aktienkurs lockt immer wieder neue Shortseller an. Jetzt hat Fraser Perring auf die Vorwürfe der New York Times reagiert, was den „Autopiloten“ von Tesla angeht. Er verweist auf die Untersuchungen der Behörden zu Unfällen mit Tesla-Autos, die mangelhafte Fertigungsqualität und den neu aufziehenden Wettbewerb. Diese Argumente sind nicht neu. Doch Perring, der auch vor Wirecard warnte, glaubt, der „never-ending“ Story Tesla fallen schließlich doch die „Räder vom Auto.“

Mehr zum Tesla-„Autopiloten“ und Volkswagen sehen Sie im neuen AKTIONÄR TV:

Tesla, Bitcoin, Volkswagen

Heute Trade im Depot 2030

Hinweis: Plug Power, Solaredge und PSI sind Teil des Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report, welches seit Start 290 Prozent in Plus liegt. Heute gibt es den Kauf einer neuen Aktie. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen frühzeitig erhalten.

Grünes Depot 2030

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €
Volkswagen Vz. - €

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8