Investieren wie Peter Lynch - So geht's
14.12.2020 Jan Paul Fori

Tesla: Die Zeit drängt – doch die Bänder stehen still

-%
Tesla

Die Zielvorgaben bei Tesla sind straff: Bis zum Jahresende will der Autobauer insgesamt 500.000 Fahrzeuge ausgeliefert haben. Laut Medienberichten spornte der Tesla-Ceo Elon Musk seine Mitarbeiter erneut zu Höchstleistungen an, um das Jahresziel zu erreichen. Jedoch gab Musk gleichzeitig auch eine Produktionsunterbrechung bekannt.

Zwischen dem 24. Dezember und dem 11. Januar steht bei Tesla die Produktion der Modelle S und X still, wie CNBC aus einer E-Mail von Musk zitiert.

Dabei kann es sich der US-Autobauer eigentlich nicht leisten, die Produktion herunter zu fahren. Bis zum Jahresende müssen laut dem Nachrichtenportal insideevs.com noch 170.020 Fahrzeuge gebaut werden, um das Jahresziel von 500.000 produzierten - und ausgelieferten Fahrzeugen zu erreichen. 

Das Tesla die Produktion seiner teureren Fahrzeuge herunterfährt deutet offenbar auf ein höheres Interesse beim günstigeren Model 3 hin. Laut elektrek hat Musk seine Mitarbeiter erneut zur Höchstleistung angespornt: 

"Um sicherzustellen, dass wir das bestmögliche Ergebnis erzielen und das Vertrauen der Kunden und Investoren, die uns ihr Vertrauen und ihr hart verdientes Geld geschenkt haben, verdienen, müssen wir die Produktion für den Rest dieses Quartals so weit wie möglich steigern. Ich würde diese Nachricht nur verschicken, wenn es wirklich von Bedeutung wäre."

Elon Musk, Tesla-Ceo, electrek.com
Tesla (WKN: A1CX3T)

Gelingt es Musk, die selbst gesteckten Ziele zu übertreffen, könnte sich der Aufwärtstrend fortsetzen. Bleibt Tesla hingegen hinter den Erwartungen, befindet sich eine starke Unterstützung im Bereich der 450-Dollar-Marke. Investierte lassen die Gewinne laufen. 

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8