30.01.2019 Dennis Riedl

Tandem Diabetes: Untertasse, fertig, los!

-%
TANDEM DIABETES NEW
Trendthema

Beim Thema Insulin und Aktien denken die meisten Anleger direkt an die dänische Novo Nordisk. Doch der Insulinpumpen-Hersteller Tandem Diabetes sorgt seit einiger Zeit für Furore. Zuletzt konsolidierte die Aktie seit fünf Monaten. Jetzt steht ein Ausbruch nach oben vor der Tür.

Günstige Chartsituation deutet nahende Kursdynamik an
Den (leider) stetig steigenden Patientenzahlen von Diabetes verschaffen die Pumpen von Tandem Diabetes ein möglichst wenig eingeschränktes Leben. Die Aktie kannte nach dem durchdringenden Markterfolg in 2018 zunächst nur den Weg nach oben. Die allgemeine Korrektur hat die Aktie nun über eine prototypische Untertassenformation durchlebt. Jetzt steht der Kurs vor dem Ausbruch.

 

Zukunftsperspektiven werden jetzt eingepreist
Fundamental wird das Unternehmen noch auf lange Sicht zweistellig wachsen. Die Bewertung ist aber ohne Frage sportlich – Gewinne plant man erst ab 2022. Dann dürften diese jedoch stetig und kräftig anwachsen. Das TSI-System hat bereits voll ausgeschlagen: Der Wert befindet sich gegenwärtig im TSI USA-Musterdepot der trendstärksten Aktien des Nasdaq Composite.

 

Fazit: Trend nehmen künftige Entwicklungen vorweg. Und die Zukunft von Tandem Diabetes ist nahezu ohne Zweifel rosig. Die Trendstärke verspricht zudem weitere Freude. Spannend, aber auch spekulativ!