10x maximale Hebel-Power >> Ihr Ticket
Foto: Shutterstock
29.07.2021 Florian Söllner

Supertest: Audi stößt „sensationell“ Tesla Model 3 vom Thron. Volkswagen „gewinnt Dynamik“

-%
Tesla

Bei den weltweiten E-Auto-Verkäufen liegt der Volkswagen-Konzern noch hinter Tesla. Doch 2020 gelang es der Aktie bereits, mehr Performance als das US-Vorbild einzufahren. Mit neuen Autos auf der MEB-Plattform wie dem Audi Q4 will VW Tesla einholen.

Volkswagen Vz. (WKN: 766403)

Nun gibt es Rückenwind von einem neuen „Elektroauto-Supertest“. Deutschlands bekanntester Autojournalist Alexander Bloch hat für Auto Motor Sport den Audi Q4 50 e-tron unter die Lupe genommen. Und die „kleine Sensation“ ist perfekt: Der Audi hat im Gesamtranking den bisherigen Spitzenreiter Tesla Model 3 Long Range abgelöst. Das Tesla Model 3 habe aber immer noch die besten Werte etwa bei der Effizienz.

Youtube / AMS

Auch die renommierten Autotester von Consumer Reports haben sich jüngst zu Tesla geäußert. Man sei „besorgt“, dass Tesla seine Kunden mit der neuen FSD-Version Beta 9 als Versuchskaninchen missbrauche. Andere Roboterauto-Entwickler wie Cruise, Waymo and Argo AI bringen ihre Software auf privaten Strecken zur Serienreife und schalten diese nicht frühzeitig frei.

VW mit „hohem Tempo“

Wie VW heute meldete, hatten die Premiummarken Audi und Porsche bereits im ersten Halbjahr operative Umsatzrenditen von 10,7 beziehungsweise 17,6 Prozent erzielt. CEO Diess: „Wir halten das Tempo weiter hoch. Auch unsere E-Offensive gewinnt zunehmend an Dynamik.“ Im ersten Halbjahr wurden insgesamt 171.000 elektrifizierte Autos ausgeliefert, mehr als dreimal so viele wie im Vorjahreszeitraum.

Mehr zu Tesla und Volkswagen sehen Sie im AKTIONÄR TV:

Hinweis: Volkswagen und Samsung SDI sind Teil des Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen frühzeitig per Mail und SMS erhalten.

Start Depot 2030

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €
Volkswagen Vz. - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.

Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0

Jetzt sichern