10.09.2019 Florian Söllner

Spekulation: Porsche denkt über Tesla-Einstieg nach – Taycan im Duell mit dem Model S

-%
Tesla
Trendthema

Letzte Woche hatte der VW-Konzern dementiert: Ein Einstieg bei Tesla sei nicht geplant. Im Rahmen der IAA nun jedoch eine etwas andere Stimme. Der Sprecher der VW-Eigentümerfamilien, Wolfgang Porsche, will nie etwas ganz ausschließen. „Man muss immer alles überlegen dürfen“, wird Porsche heute in der Presse zitiert. Doch für ihn ist eines klar: „Tesla ist im Moment viel zu teuer“ und Elon Musk zu „sprunghaft“.

Elon Musk hat nun ein Model S nach Deutschland geschickt, wohl um den Elektroauto-Rundenrekord des Taycan auf dem Nürburgring anzugreifen. Doch Musk gibt schon einmal zu. „Der Taycan scheint ein gutes Auto zu sein. Die Nürburgring-Rundenzeit ist großartig.“

Wie teuer die Tesla-Aktie im Vergleich zu VW ist, wird heute im neuen AKTIONÄR TV auf den Punkt gebracht:

Lieferanten der Zellen für VW sind Samsung SDI, LG und CATL. Die Batterieaktie Samsung SDI befindet sich im Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Tesla.