Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Siemens
16.04.2021 Maximilian Völkl

Siemens: Noch drei Wochen...

-%
Siemens

Mit einem deutlichen Kursplus von rund drei Prozent führt die Siemens-Aktie den DAX am Freitag an. In drei Wochen wird der Industriekonzern seine Bücher für das abgelaufene Quartal öffnen. Anleger können angesichts starker Geschäfte des Wettbewerbers ABB und optimistischer Analysten zuversichtlich sein.

Am 7. Mai wird Siemens Zahlen präsentieren. Diese dürften die Erwartungen übertreffen, meint etwa Analyst Rizk Maidi von Jefferies. Die Aktie sei im Branchenvergleich zudem noch unterbewertet und dürfte diesen Abschlag in den kommenden zwölf Monaten aufholen. Maidi erhöhte deshalb sein Kursziel von 164 auf 170 Euro und bestätigte die Einstufung auf „Buy“.

Bereits im ersten Quartal des gebrochenen Geschäftsjahres hatte Siemens auf ganzer Linie überzeugt. Zudem hat der Schweizer Rivale ABB in dieser Woche nach einem starken Jahresauftakt die Prognose angehoben. Entsprechend deutet viel daraufhin, dass sich die Geschäfte auch bei Siemens weiter gut entwickelt haben.

Siemens (WKN: 723610)

Die Siemens-Aktie hat am Freitag ein neues Rekordhoch erreicht. In Erwartung guter Zahlen könnte die Rallye auch in den kommenden Tagen weitergehen. Anleger sollten die Gewinne, die sich seit der Empfehlung im März 2020 bereits auf mehr als 110 Prozent summieren, deshalb weiter laufen lassen.