Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
06.08.2021 Maximilian Völkl

Siemens nach den Top-Zahlen – das sagen die Experten

-%
Siemens

Nach dem Kursanstieg infolge der starken Quartalszahlen kann die Siemens-Aktie auch am Freitag weiter zulegen. Das Allzeithoch ist beim DAX-Titel nicht mehr weit entfernt. Inzwischen haben auch zahlreiche Experten ihre Schätzungen wegen der Zahlen überarbeitet, sie bleiben optimistisch für die weitere Kursentwicklung.

Für JPMorgan-Analyst Andreas Willi etwa waren die Barmittelentwicklung und das Wachstum ein Highlight. Für den Kurs sieht er noch Luft nach oben und hob das Ziel von 165 auf 185 Euro an. Die Einstufung lautet weiter „Overweight“.

Zum Ende des Geschäftsjahres nehme die Dynamik bei Siemens zu, fügte Mark Fielding von RBC hinzu. Angesichts höherer Prognosen für den Gewinn je Aktie im kommenden Jahr schraubte er seinen fairen Wert je Aktie von 154 auf 160 Euro nach oben. Auch sein Votum lautet „Outperform“.

Zum Kauf raten angesichts der starken Zahlen auch die Credit Suisse und Jefferies. Die Schweizer Bank erhöhte das Kursziel von 167 auf 171 Euro, Jefferies-Experte Simon Toennessen bestätigte sein Ziel auf 175 Euro. Er lobt vor allem den starken Auftragseingang im Digitalgeschäft.

Siemens (WKN: 723610)

Die positiven Stimmen der Analysten sprechen für sich. Siemens hat starke Zahlen und volle Auftragsbücher vermeldet. Das Allzeithoch aus dem April bei 145,96 Euro bleibt im Visier. Anleger lassen die Gewinne laufen.