Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
08.10.2020 Jochen Kauper

Schlag-den-Buffett-Depot: Novo Nordisk strotzt vor Selbstvertrauen – Prognose rauf!

-%
Novo Nordisk

Der Insulin-Hersteller Novo Nordisk erwartet mehr Umsatz und Gewinn als bisher fürs laufende Jahr. Die Erlöse sollen währungsbereinigt um fünf bis acht Prozent steigen, teilte der dänische Pharmakonzern am Donnerstagabend mit. Vorher standen drei bis sechs Prozent auf dem Zettel. Der Betriebsgewinn soll währungsbereinigt um fünf bis acht Prozent steigen statt wie zuvor erwartet um zwei bis fünf Prozent.

Novo Nordisk wird nach eigenen Angaben optimistischer, weil der Gegenwind durch Corona geringer ist als angenommen und die Nachfrage stark ist. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr lag der Umsatz von Novo Nordisk bei 122 Milliarden Dänischen Kronen (16,4 Mrd Euro). Der Betriebsgewinn lag bei 52,5 Milliarden Kronen. Im dritten Quartal hatte Novo Nordisk seinen Umsatz und Betriebsgewinn jeweils um sieben Prozent gesteigert.

Novo Nordisk (WKN: A1XA8R)

Langfristig bleibt DER AKTIONÄR für die Aktie von Novo Nordisk zuversichtlich. Die Aktie befindet sich auch im Schlag-den-Buffett-Depot. Halten!