26.03.2019 Benedikt Kaufmann

SAP: Bloß Luft holen oder ist die Luft raus?

-%
SAP
Trendthema

Nachdem die SAP-Aktie die 200-Tage-Linie mit voller Wucht nach oben durchbrochen hat, ging es in den vergangenen Tagen mit der DAX-Aktie leicht bergab. Ist die Rallye seit Jahresbeginn zu Ende oder folgt die Fortsetzung?

Langfristig orientierte Anleger sollten die leichte Abwärtsbewegung jedoch keinesfalls beunruhigen. Der Relative Stärke Index erreichte ebenfalls wie der MACD nach dem rasanten Ausbruch ein überkauftes Niveau. Zudem muss sich der DAX aufgrund der Konjunktursorgen mit deutlich größeren Kursverlusten herumschlagen – die SAP-Aktie hält sich hier gut. Der seit Jahreswechsel bestehende Aufwärtstrend ist nach wie vor intakt. Ein Rücksetzer auf die 200-Tage-Linie bei aktuell 96,60 Euro könnte diesen Trend jedoch brechen.

Aufwärtstrend und 200-Tage-Linie bleiben damit charttechnisch entscheidend. Fundamental sieht DER AKTIONÄR das große Wachstums-Versprechen des SAP-Vorstandes als erreichbares Ziel an. Gelingt es dem Software-Konzern tatsächlich, die Wachstumsraten derart zu beschleunigen, dürfte unter Voraussetzung gleichbleibender Bewertungskennzahlen die Aktie vor einer Fortsetzung der Rallye stehen.

DER AKTIONÄR meint: Dabeibleiben – da ist noch Luft!