28.11.2019 Nikolas Kessler

Paypal: Da ist das Kaufsignal!

-%
Paypal
Trendthema

Im freundlichen US-Gesamtmarkt hat die Aktie von Paypal am Mittwoch rund eineinhalb Prozent zugelegt – und dabei gleich zwei charttechnische Kaufsignale erzeugt. Damit rückt nun sogar das Allzeithoch wieder in den Fokus.

Alleine seit Wochenbeginn ist die Paypal-Aktie um fast sechs Prozent gestiegen und hat dabei am Mittwoch die 200-Tage-Linie bei 107,02 Dollar überwunden. Damit wurde der Ausbruch aus dem seit Ende Juli gültigen Abwärtstrend tags zuvor bestätigt.

Die zwischenzeitliche Konsolidierung scheint damit nun beendet. Als nächstes rückt nun das Zwischenhoch von Anfang September im Bereich von 112 Dollar in den Fokus. Diese Marke gilt es auf dem Weg zum Allzeithoch von Mitte Juli bei 121,48 Dollar noch zu überwinden.

Unterstützung lieferten der Paypal-Aktie neben dem freundlichen Gesamtmarkt in den USA zuletzt auch gute operative News – etwa die Q3-Zahlen Ende Oktober sowie die geplante Übernahme der Gutscheinplattform Honey.

Paypal (WKN: A14R7U)

Die Paypal-Aktie befindet sich bereits seit Anfang 2016 auf der Empfehlungsliste des AKTIONÄR und hat seitdem satte 194 Prozent an Wert gewonnen. Ob die Aktie auch nach diesem Kursanstieg noch ein Kauf ist, lesen Sie in der neuen Ausgabe (49/2019) – hier geht’s zum E-Paper.