Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
05.04.2021 DER AKTIONÄR

Ostergewinne dank Autoindustrie: Darum sind VW und Daimler jetzt vielversprechende Investments!

Die Erfahrung mit dem DAX sagt: Zu Ostern gibt es jede Menge Gewinne einzustreichen. Denn bevor es in großen Schritten in Richtung Jahresmitte geht, nimmt der deutsche Leitindex noch einmal richtig Fahrt auf. Eine Statistik der DAX-Entwicklung der letzten 40 Jahre zeigt: Besonders im April gibt es im Durchschnitt die besten Gewinnchancen. Und jetzt, da der DAX sich beim Rekordhoch um die 15.000 Punkte eingependelt hat, eröffnen sich für Anleger besonders aussichtsreiche Möglichkeiten.

Egal ob Sie auf die Statistik vertrauen oder nicht: Angeheizt wird diese Osterrallye aktuell von den deutschen Autobauern, die für das DAX-Rekordhoch mitverantwortlich sind. Vor allem die Werte VW und Daimler stecken mittendrin und geben Ihnen damit das perfekte Momentum, um einzusteigen.

Ist VW bald die erste Wahl für die, die nichts für Elon Musk und Tesla übrig haben? Viele Jahre lang war dieser Gedankengang geradezu surreal – stand die Porsche-Tochter Volkswagen doch lange in der Kritik. Mittlerweile hat sich die Aktie aber zu einem Anlegerliebling entwickelt und enttäuscht seine Investoren nicht: Wie DER AKTIONÄR bereits seit vielen Wochen berichtet, macht Volkswagen vor allem durch seine E-Mobility-Strategie auf sich aufmerksam – zu Recht. Seit Jahresbeginn steht ein saftiges Plus von etwa 50 Prozent zu Buche.

Jetzt Oster-Abo sichern!

Ähnlich gut sieht es bei der Aktie von Daimler aus. Nach der Abspaltung der Bus- und Lkw-Sparte sowie dem Joint Venture mit Volvo bei den Brennstoffzellen ist der Autobauer aus Stuttgart wieder in den Fokus der Anlegerinnen und Anleger gerückt (DER AKTIONÄR berichtete unter anderem in Heft 13/2021). Die Konzentration liegt dabei auf Digitalisierung, E-Mobility und autonomem Fahren. Selbst Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer betont, dass das Potenzial vor allem bei den neuen E-Modellen von Daimler, EQA und EQS, nicht unterschätzt werden darf. Investierte werden bisweilen für ihr Interesse belohnt: Vor allem seit Januar 2021 befindet sich der Wert in einem intakten Aufwärtstrend mit einem Plus von über 30 Prozent. Nächstes Etappenziel: die 75-Euro-Marke und darüber hinaus. Für investierte Anleger gibt es also weiterhin gute Aussichten auf Gewinne.

Starten Sie jetzt in der Osterrallye so richtig durch
Verpassen Sie nichts mehr von der Börse und seien Sie immer über Gewinnchancen informiert: Mit dem exklusiven Oster-Abo von Deutschlands führendem Börsenmagazin sichern Sie sich jetzt die besten Gewinnchancen der ersten Jahreshälfte. Lesen Sie 10 digitale Ausgaben von DER AKTIONÄR für 60 Euro (statt regulär 78 Euro*) und nutzen Sie die Experten-Tipps von DER AKTIONÄR für Ihren Börsenerfolg.

Das Angebot gilt bis 5. April 2021, 23.59 Uhr.